AUDERER KONTAKTIEREN
© Grimm Touristik - Passau

PASSAU (OSTERN)

4 TAGE 30.3. - 2.4.2018

>Mehr Information
© Dominik Ketz, Bildarchiv Südliche Weinstrasse e.

MANDELBLÜTE IN DER PFALZ

3 TAGE 27. - 29.4.2018

>Mehr Information
©Archiv Tourismusverb. Fränk. Seenland & Partner

FRÄNKISCHES SEENLAND

4 TAGE 6. - 9.5.2018

>Mehr Information
© 46604140_Mariusz burcz_123rf.com

INSEL RÜGEN

6 TAGE 26.6. - 1.7.2018

>Mehr Information
© clearlens - Fotolia Rhein in Flammen

RHEIN IN FLAMMEN

3 TAGE 6. - 8.7.2018

>Mehr Information
© Achim Mende -Insel Mainau Schloss

BLÜTEN, BLUMEN, BODENSEE

3 TAGE 5. - 7.8.2018

>Mehr Informationen
© ServiceReisenGiessen - Ostfriesland1

OSTFRIESLAND

7 TAGE 9. - 15.8.2018

>Mehr Informationen
© Heidelberg Marketing GmbH - Achim Mende

HEIDELBERG & SPEYER

3 TAGE 17. - 19.8.2018

>Mehr Informationen
© Grimm Touristik - Lübbenau

SPREEWALD

4 TAGE 6. - 9.9.2018

>Mehr Informationen

Lage + Karte

Auderer Busreisen GmbH & Co KG

Industriezone 41
6460 Imst

Telefon +43 5412 66703

%69%6E%66%6F%40%61%75%64%65%72%65%72%2D%72%65%69%73%65%6E%2E%61%74

Öffnungszeiten

Mo: 8:00-12:00, 13:00-17:00
Di: 8:00-12:00, 13:00-17:00
Mi: 8:00-12:00, 13:00-17:00
Do: 8:00-12:00, 13:00-17:00
Fr: 8:00-12:00, 13:00-17:00



VERBRAUCHERSCHLICHTUNG


Linke Wienzeile 80, 1060 Wien
Telefon: 0043/1/581 1691 – 12
office@verbraucherschlichtung.at
www.verbraucherschlichtung.at

top

Reiseziele Deutschland

 

 

PASSAU & SCHMUGGLERERLEBNIS

4 TAGE 30.3. - 2.4.2018

Ostern einmal anders - Osterfeiertage mit Stadtluft und Schmugglererlebnis. Verbringen Sie Ostern im Herzen der Dreiflüssestadt Passau. Als besonderes Erlebnis haben wir neben der Besichtigung des Donaukraftwerks Jochenstein und dem Besuch einer Imkerei eine Schmugglertour von Deutschland nach Österreich eingebaut - Sie werden staunen!

1

Anreise. Abfahrt ab Imst über Innsbruck und Bayern mit Unterwegspause nach Passau ins gebuchte Hotel. Willkommensdrink, Abendessen und Übernachtung.

2

Passau & Freizeit. Nach dem Frühstück lernen wir die Altstadt von Passau im Zuge einer Stadtführung kennen. Drei Flüsse aus drei Himmelsrichtungen – aus dem Westen die Donau, dem Süden der Inn und dem Norden die Ilz – machen die Landschaft am Dreiflüsseeck zu einer einzigartigen Schönheit. Dazu die barocke Altstadt, die von italienischen Meistern im 17. Jh. geschaffen wurde und in deren Zentrum sich majestätisch der Dom St. Stephan mit der größten Domorgel der Welt erhebt. Hier paaren sich Charme und Schönheit, Geschichte und Kultur, Kunst und Erlebnis. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

3

Schmugglertour. Vormittags besichtigen wir das Donaukraftwerk Jochenstein und erkunden die schöne Donauregion um Obernzell. Danach lernen wir in einer Imkerei Interessantes über Bienen kennen, bevor wir mit der Schmugglertour beginnen. Wir werden in die Vergangenheit versetzt, mit alten Schmugglergeschichten und Fakten, die kaum zu glauben sind. Los geht’s mit der Schmugglerwanderung durch den legendären Schmugglerpfad, wo früher Salz, Fleisch uvm. geschmuggelt wurde. Plötzlich tauchen Zollbeamte auf und verhaften unsere Schmuggler, die gleich dem Richter vorgeführt werden. Nach der Verhandlung und Verurteilung im Gerichtssaal des Gasthofs Wundsam wird ein Schmugglerschmaus im Reindl serviert. Nach so viel Aufregung bringt eine kurze Wanderung zum Donaublick Penzenstein wieder Ruhe und Ordnung in die Gruppe.
Rückfahrt ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

4

Heimreise.

© Grimm Touristik - Passau
© Behringer - Ostern

Hotelbeschreibung:

Das 4*-IBB-Hotel Passau City Centre liegt im Zentrum der 3-Flüsse-Stadt. Das moderne Hotel verfügt über 129 komfortable Zimmer mit Badewanne/DU/WC, Föhn, Kabel-TV, Telefon und kostenloses WLAN. Hotelausstattung: Restaurant, Sonnenterrasse, Hallenbad, Dampfbad, Sauna und Beautyoase.

Reisepreis € 369,- p.P. im DZ
Einzelzimmerzuschlag € 65,- 

Reise- & Storno-Schutz € 28,- p.P. im DZ
bzw. € 33,- im EZ 

LEISTUNGSPAKET:
‣ Fahrt im Auderer Reisebus
‣ 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 4*-IBB Hotel Passau City Centre
  inkl.Begrüßungsgetränk
‣ 2 x 3-Gang-Menü/Dinnerbuffet
‣ 1 x Karfreitags-Dinner mit Fisch
‣ 1 x süße Osterüberraschung
‣ Nutzung Wohlfühl-/Freizeitbereich
‣ 1 x Stadtführung Passau
‣ 1 x Schmugglertour inkl. Begleitung, Unterhaltung, Wanderung,
  Besichtigungen und Brotzeit
‣ Reisebegleitung, Bordservice
‣ Mauten & Straßensteuern

Mehr Information anfordern

 

 

MANDELBLÜTE IN DER PFALZ

3 TAGE 27. - 29.4.2018

Von „Rosa Wochen“ und rosaroten Burgen im Süden der Pfalz! Im März und April haben die schmucken Weindörfer entlang der Deutschen Weinstraße ganz neue Mandelblüten-Akzente gesetzt und auch 2018 werden sich Burgen und Schlösser entlang des Haardtrandes ab Einbruch der Dunkelheit wieder im rosa Lichterglanz präsentieren.

1

Anreise. Zeitige Abfahrt ab Innsbruck über Imst, Reutte, Ulm mit kurzen Unterwegspausen nach Neustadt an der Weinstraße (Nähe von Bad Dürkheim und Speyer) ins gebuchte Hotel. Gleich nach der Ankunft erfahren wir während einer humorvollen Stadtführung nach dem Motto „Grundkurz Palz und Pälzisch“ allerhand Wissenswertes über die Pfalz und das Pfälzische. Lassen Sie sich von unserem Guide erklären, was man unter „Pfalz“ versteht, wie man Pfälzer Wein unterscheidet und warum in der „Palz de Parrer mit de Peif in die Kerch“ geht. Rückkehr ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

2

Deutsche Weinstraße & Rosa Leuchten. Nutzen Sie vormittags die freie Zeit nach dem Frühstück zu einer individuellen Stadterkundung von Neustadt oder entspannen Sie im Wellnessbereich des Hotels. Gegen Mittag treffen wir unseren Guide zum Ausflug entlang der Weinstraße mit abendlicher Führung entlang der „Rosa Leuchten“. Unterwegs besichtigen wir u.a. die „Wiege der Deutschen Demokratie“, das Hambacher Schloss. Außerdem machen wir Halt auf einem typischen Pfälzer Weingut, wo wir mit Mandellikör und einer köstlichen Pfälzer Vesperplatte verköstigt werden.

Erleben Sie tagsüber, wie die Landschaft in ein rosa Lichtermeer aus Mandelblüten getaucht wird. Und seien Sie abends dabei, wenn zahlreiche Burgen und Schlösser entlang der Deutschen Weinstraße in einem zauberhaften Rosa Lichterglanz erstrahlen. Mit dem „Rosa Leuchten“ wird eine Idee aufgegriffen, die schon 1998 im Rahmen einer Kunstaktion mit dem Titel „Burgenröte“ auf 12 Pfälzer Burgen umgesetzt wurde. Rückfahrt ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

3

Heimreise. Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise nach Tirol an.

© Dominik Ketz, Bildarchiv Südliche Weinstrasse e.
©Rolf Goossmann, Bildarchiv Südliche Weinstrasse e

Hotelbeschreibung:

Das 4*-Achat Premium Hotel in Neustadt an der Weinstraße liegt mur 5 Gehminuten vom historischen Stadtzentrum entfernt. Alle 123 geräumigen Zimmer sind komfortabel eingerichtet. Das Hotel verfügt über Restaurant, Fitnesscenter, schöner Wellnessbereich mit Sauna (gegen Gebühr), WLAN kostenfrei.

Reisepreis € 319,- p.P. im DZ
Einzelzimmerzuschlag € 42,- 

Reise- & Storno-Schutz € 28,- p.P.

LEISTUNGSPAKET:
‣ Fahrt im Auderer Reisebus
‣ 2 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 4*-Achat Premium Hotel in
  Neustadt an der Weinstraße
‣ 2 x Abendessen im Hotel
‣ Ganztagesausflug Weinstraße mit abendlicher Führung entlang der
  „Rosa Leuchten“
‣ Eintritt und Führung in der „Rosa Leuchte“ Hambacher Schloss
  (Dauer ca. 45 min)
‣ Humorvolle Stadtführung mit „Grundkurs Palz und Pälzisch“ in Neustadt
  (Dauer ca. 1,5 Stunden)
‣ Verkostung von Mandellikör und Pfälzer Vesperplatte auf einem Weingut
‣ Reisebegleitung, Bordservice
‣ Mauten & Straßensteuern

Mehr Information anfordern

 

 

FRÄNKISCHES SEENLAND

4 TAGE 6. - 9.5.2018

Fränkische Gastlichkeit kombiniert mit modernstem Komfort - so muss Urlaub sein! Erleben Sie die unberührte Natur und die verträumte Landschaft in Franken. Das Land zwischen Altmühltal, Fränkischer Schweiz, Spessart und Fichtelgebirge ist bekannt für seine malerischen Dörfer und historischen Städte sowie für den köstlichen Wein und das Bier.

1

Anreise. Abfahrt ab Imst über Innsbruck und Bayern, vorbei an Ingolstadt mit angenehmen Unterwegspausen nach Gunzenhausen ins gebuchte Hotel. Abendessen und Übernachtung.

2

Fränkisches Seenland. Im Herzen Mittelfrankens eingebettet in schönste Natur liegt eine wohl einmalige Landschaft: Das Fränkische Seeland. Abseits der Seen warten schier endlose Wiesen rund um Gunzenhausen, reiche Waldbestände an den Hängen rund um den Igelsbach- und Brombachsee. Nur einen Steinwurf südlich vom Altmühlsee (Schifffahrt inkl.) verläuft der römische Grenzwall Limes quer durch die uralte Kulturlandschaft. Reste von Badeanlagen und Villen künden von dieser Zeit. Es reihen sich Zeugnisse der Karolingerzeit bis zum Barock an: Kirchen und Residenzen, ehemalige Reichsstädte und befestigte Städtchen. Am späten Nachmittag Rückfahrt ins Hotel, Abendessen und Übernachtung.

3

Rothenburg o.d. Tauber – Dinkelsbühl und Ansbach. Durch das schöne Wörnitztal, am höchsten Berg von Mittelfranken vorbei, erreichen wir Dinkelsbühl. Die Altstadt mit ihren farbenprächtigen Patrizierhäusern ist ein einzigartiges städtebauliches Ensemble. Mehr als die Hälfte der hochgiebeligen reichverzierten Fachwerkhäuser stammt aus der Zeit vor 1600 und ist komplett erhalten und saniert. An der Romantischen Straße liegt Rothenburg mit ihrer mittelalterlichen Altstadt, romantischen Gässchen und malerischen Ecken. Am historischen Rathaus begrüßt uns der Kellermeister mit Wein. Nach der Mittagspause bleibt noch Zeit für einen Bummel, bevor wir nach Ansbach weiterfahren. Auch die barocke Innenstadt der Markgrafenstadt Ansbach lädt zur Besichtigung ein. Anschließend Rückfahrt ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

4

Heimreise.

©Archiv Tourismusverb. Fränk. Seenland & Partner
© Parkhotel Altmühltal

Hotelbeschreibung:

Das First Class Hotel liegt unweit des Altmühlsees und verfügt über 67 moderne, komfortable und gemütlich eingerichtete Zimmer mit großzügigen Bädern. Neben Restaurant, Hotelbar und Kaminzimmer lädt der große Wellnessbereich mit Friseur und Schönheitssalon zu einem entspannten Aufenthalt. WAN im Hotel kostenfrei.

Reisepreis € 399,- p.P. im DZ
Einzelzimmerzuschlag € 51,- 

Reise- & Storno-Schutz € 28,- p.P. im DZ
bzw. € 33,- im EZ 

LEISTUNGSPAKET:
‣ Fahrt im Auderer Reisebus
‣ 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 4*S-Parkhotel Altmühltal in
  Gunzenhausen
‣ 3 x Abendessen als 3-Gang-Wahlmenü mit Salatbuffet im Hotel
‣ Tagesausflug „Fränkisches Seenland“
‣ Schifffahrt auf dem Altmühlsee (Dauer ca. 1 Stunde)
‣ Tagesausflug „Rothenburg ob der Tauber und Umgebung“
‣ Empfang am Rathaus in Rothenburg mit dem Kellermeister, Weinumtrunk
‣ Nutzung von Erlebnisschwimmbad mit Saunalandschaft
‣ Reisebegleitung, Bordservice
‣ Mauten & Straßensteuern

Mehr Information anfordern

 

 

INSEL RÜGEN

6 TAGE 26.6. - 1.7.2018

Wohl kaum eine Küstenlandschaft an der Ostsee bietet auf engstem Raum eine solche Fülle unterschiedlichster Landschaftsformen und kulturhistorische Sehenswürdigkeiten, wie Deutschlands größte Insel. Reisehighlights: Störtebeker Festspiele & Insel Usedom

1

Anreise Potsdam. Zeitige Abfahrt ab Imst über Innsbruck und Bayern mit angenehmen Unterwegspausen nach Potsdam. Abendessen und Übernachtung im 4*-Arcona Hotel. Das Arcona Hotel am Havelufer genießt eine ruhige und zugleich zentrale Lage im Herzen von Potsdam und besticht durch seine Architektur. Die Zimmer sind mit Kabel-TV und einer Minibar ausgestattet. Alle modern eingerichteten Zimmer verfügen über Schreibtisch, Telefon, Flachbild- TV, Klimaanlage, Kostenfreies WLAN, separates Badezimmer mit Bad/ Dusche. Schloss Sanssouci ist ca. 1,6 km vom Hotel entfernt.

2

Potsdam - Stralsund. Nach dem Frühstück verlassen wir Potsdam und fahren gemütlich weiter Richtung Norden durch die Mecklenburgische Seenplatte. Nachmittags werden wir in Stralsund zur Stadtführung erwartet. Dabei lernen wir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Altstadt kennen. Anschließend Zimmerbezug im 4*Sup- Intercity Hotel Stralsund. Direkt am Hauptbahnhof gelegen, garantiert das Hotel kurze Wege in die City inklusive all ihrer Shopping-, Sport- und Unterhaltungseinrichtungen. Für einen angenehmen und entspannten Aufenthalt sorgen 114 komfortabel und modern eingerichtete Zimmer. Zur allgemeinen Ausstattung zählen neben kostenfreiem WLAN ein Kabel-TV mit Sky Sport und Bundesliga, Schallisolierung, Minibar und Schreibtisch. Abendessen und Übernachtung.

3

Kreidefelsen - Rügens schöner Norden (ganztägig). Heute starten wir zu einer Inselrundfahrt auf Rügen. Auf der Rügenbrücke überqueren wir danach den Strelasund und erreichen die Insel Rügen. Zerklüftete Steilküste, blaue Ostsee, lange Sandstrände, alte Alleen und malerische Fischerdörfer warten darauf, von uns entdeckt zu werden. Entlang der Stubbenkammer, den Kreidefelsen Jasmunds und der Viktoriasicht bis hin zum nördlichsten Punkt der Insel Kap Arkona. Wir wandern entlang der 46 m hohen Steilküste zum Fischerdorf Vitt, das unter Denkmalschutz steht. Weiter geht es nach Sassnitz zum Fischereihafen. Anschließend Fahrt nach Binz mit Gelegenheit zu einem Bummel. Auf der Deutschen Alleenstraße führt der Weg zurück ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

4

Insel Usedom & Störtebeker. Nach dem Frühstück brechen wir mit einer örtlichen Reiseleitung zum Ausflug „Insel Usedom“ auf. Usedom, mit 445 Quadratkilometern die zweitgrößte Insel Deutschlands, ist nach Messungen des Deutschen Wetterdienstes mit durchschnittlich rund 2 000 Sonnenstunden im Jahr zugleich eine der sonnigsten Urlaubsregionen Deutschlands. 40 km traumhafte Strände, traditionsreiche Seebäder und ein naturbelassenes Hinterland erwartet uns. Die Insel liegt in der Pommerschen Bucht in der südlichen Ostsee. Sie ist durch den Peenestrom und das Stettiner Haff vom Festland getrennt, und durch die Swine von der Nachbarinsel Wolin. Rückfahrt ins Hotel, Abendessen.

Anschließend besuchen wir die Störtebeker Festspiele - Ruf der Freiheit. Wir erleben auf der einzigartigen Naturbühne Ralswiek die Abenteuer des legendären Seeräubers Klaus Störtebeker. Besuchen Sie ein Theaterstück mit über 150 Mitwirkenden, 30 Pferden, 4 Schiffen, waghalsigen Stunts, beeindruckenden Spezialeffekten und vielem mehr. Nach der Vorstellung sehen wir ein Feuerwerk über dem „Großen Jasmunder Bodden“, das unseren Besuch auf der Insel Rügen zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lässt.

Seit 25 Jahren finden von Juni bis September die Störtebeker Festspiele in der Naturbühne von Ralswiek im Großen Jasmunder Bodden statt. Angeblich hat sich der Freibeuterkapitän den Namen Störtebeker (aus dem Niederdeutschen von „Stürz den Becher“) wegen seiner Trinkfestigkeit als Spitznamen verdient. So soll er einen 4-Liter-Humpen (einen ellenhohen Becher) Wein oder Bier in einem Zug leergetrunken haben. Klaus Störtebeker wurde am 21. Oktober 1401 mit 72 Gefährten, unter ihnen sein Steuermann Humbert Grobherz, auf dem Grasbrook vor Hamburgs Hafeneinfahrt vom Scharfrichter Rosenfeld aus Buxtehude enthauptet. Im Jahre 1959 wurden in Ralswiek im Zuge eines Kulturauftrages der DDR die „Rügenfestspiele“ ins Leben gerufen und die Naturbühne Ralswiek angelegt. Der Platz für die damaligen Rügenfestspiele wurde im Frühjahr 1959 zwischen dem Schloss Ralswiek und dem Boddenufer gefunden und die Naturbühne dann in fünfmonatiger Bauzeit errichtet und das Dorf zum Festspielort umgebaut.

5

Stralsund - Dresden/Gera. Nach einem ausgiebigen Frühstück verlassen wir Stralsund und fahren in den Raum Dresden/Gera zur Zwischenübernachtung. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

6

Dresden/Gera - Heimreise. Mit vielen Erinnerungen im Gepäck treten wir nach dem Frühstück die Heimreise mit angenehmen Unterwegspausen an. Das Inselerlebnis Rügen mit den Störtebeker-  Festspielen werden wir so schnell nicht vergessen!

© 46604140_Mariusz burcz_123rf.com
© Störtebeker Festspiele
© Tour Project - Rügen
© Tour Project - Störtebeker
Reisepreis € 719,- p.P. im DZ
Einzelzimmerzuschlag € 130,- 

Reise- & Storno-Schutz € 37,- p.P. im DZ
bzw. € 44,- im EZ 

LEISTUNGSPAKET:
‣ Fahrt im Auderer Reisebus
‣ 1 x Zwischenübernachtung mit Halbpension im 4*-Arcona Hotel am Havelufer
  in Potsdam
‣ 3 x Übernachtung mit Halbpension im 4*S-Intercity Hotel in Stralsund
‣ Stadtführung Stralsund (Dauer ca. 1,5 Stunden)
‣ Ganztagesausflug „Rügens Norden“
‣ Fahrt mit der Arkonabahn
‣ Ganztagesausflug „Insel Usedom“
‣ Eintrittskarte Störtebeker Festspiele Platzgruppe 1 (nummerierte Reihe 1 - 10)
‣ 1 x Zwischenübernachtung im guten Mittelklasse-Hotel im Raum
  Gera/Dresden
‣ Kurtaxe Rügen und Usedom
‣ Reisebegleitung, Bordservice
‣ Mauten & Straßensteuern

Mehr Information anfordern

 

 

RHEIN IN FLAMMEN

3 TAGE 6. - 8.7.2018

Feurige Rheinspektakel und „brennende Burgen“. Erleben Sie eine spannende Schifffahrt entlang des Mittelrheins mit großem Feuerwerk. Begleitet werden die Schiffskonvois vom Donnergrollen der Prachtfeuerwerke, deren Echo sich in den Berghängen bricht und die das ganze Tal erzittern lassen.

1

Anreise. Zeitige Abfahrt ab Innsbruck über Imst, Reutte mit kurzen Unterwegspausen nach Wiesbaden. Dort erwartet uns schon ein Stadtführer, der uns durch die hessische Landeshauptstadt führt. Wiesbaden ist eines der ältesten Kurbäder Deutschlands und verfügt über 15 Thermal-und Heilquellen. Die prachtvolle Stadt wird auch „Nizza des Nordens“ genannt. Anschließend Zimmerbezug im Hotel Mercure, Abendessen, Übernachtung.

2

Rhein in Flammen. Erleben Sie heute ein atemberaubendes Feuerspektakel auf dem Rhein mit wundervoll illuminierten Burgen, Kirchen und alten Stadtmauern sowie ein großartiges Feuerwerk als Höhepunkt der Tour. „Rhein in Flammen“ ist eine jährliche Veranstaltung am Mittelrhein. Wir fahren dabei mit dem Schiff entlang des Flusses und erleben von Bord aus die Großfeuerwerke, welche mit dem Eintreffen der Schiffskonvois beginnen. Durch das Feuerwerk werden die alten Gemäuer der Burgen, Schlösser und Altstädte, welche das Ufer des Rheins säumen, farbenprächtig beleuchtet und wir können sie in einem völlig neuen Licht erleben.

Zunächst fahren wir nach Rüdesheim und lernen das Städtchen während einer kurzen Führung besser kennen. Danach genießen wir eine Weinprobe. Nach reichlich Freizeit gehen wir am späten Nachmittag an Bord des Schiffes. Ab 19:15 Uhr fahren wir auf dem Rhein entlang und erleben das großartige Feuerwerk. Gegen Mitternacht werden wir wieder zurück in Rüdesheim erwartet. Mit dem Bus fahren wir ins Hotel nach Wiesbaden. Übernachtung.

3

Heimreise. Nach einem späten Frühstück verlassen wir Wiesbaden und treten die Heimreise nach Tirol an.

© clearlens - Fotolia Rhein in Flammen
© Sherri Camp - Fotolia Rhein in Flammen

Hotelbeschreibung:

Das 4*-Hotel Mercure City in Wiesbaden liegt unweit der Attraktionen der Stadt, die Altstadt erreichen Sie schnell zu Fuß. Das Haus im Herzen der hessischen Hauptstadt hat 235 geschmackvoll eingerichtete Zimmer, verfügen alle über eine Klimaanlage und Zubereitungsmöglichkeiten für Heißgetränke. Zu den Wellnesseinrichtungen gehören eine entspannende Sauna, ein Innenpool und ein moderner Fitnessraum.

Reisepreis € 379,- p.P. im DZ
Einzelzimmerzuschlag € 52,- 

Reise- & Storno-Schutz € 28,- p.P. im DZ
bzw. € 33,- im EZ 

LEISTUNGSPAKET:
‣ Fahrt im Auderer Reisebus
‣ 2 x Übernachtung mit reichhaltigem Frühstücksbuffet im 4*-Hotel Mercure
  Wiesbaden City in Wiesbaden
‣ 1 x Abendessen im Hotel
‣ Stadtführung Wiesbaden (2 Std.)
‣ Stadtführung Rüdesheim (2 Std.)
‣ Weinprobe von 4 Weinen
‣ Schifffahrt zur „Nacht des Feuerzaubers“ am 7.7.18 ab/bis Rüdesheim
‣ 1 x Abendessen an Bord des Schiffes
‣ Reisebegleitung, Bordservice
‣ Mauten & Straßensteuern

Mehr Information anfordern

 

 

BLÜTEN, BLUMEN, BODENSEE

3 TAGE 5. - 7.8.2018

Reisen Sie in die faszinierende Bilderbuch-Landschaft mit mildem Klima, bezaubernden Orten und Alpenpanorama. Besuchen Sie mit uns Lindau, Meersburg, Bregenz mit der Seebühne sowie Konstanz und die Insel Mainau.

1

Anreise, Insel Mainau & Konstanz. Zeitige Abfahrt ab Innsbruck über Imst mit kurzer Unterwegspause nach Meersburg. Per Schiff setzen wir über auf das als Blumeninsel bekannt gewordene Eiland - Mainau. Betörender Blütenduft, glitzernde Seeufer und ein Alpenpanorama im Hintergrund laden zu einem Spaziergang ein. Am Nachmittag geht es dann mit unserem Bus weiter nach Konstanz, wo uns ein Gästeführer bereits erwartet. Zu Fuß geht es durch die malerischen Gassen der Altstadt mit seinem berühmten Rathaus oder dem historischen Konzilgebäude. Anschließend kurze Fahrt nach Friedrichshafen. Zimmerbezug im Hotel Föhr, Abendessen, Übernachtung.

2

Lindau & Bregenz. Nach dem Frühstück fahren wir zunächst nach Bregenz. Liebevoll eingebettet zwischen See und Bergen erreichte die Stadt Weltruhm durch seine Festspiele auf der größten Seebühne der Welt, die die Herzen von Kulturliebhabern höher schlagen lässt. Unser Guide empfängt uns hier zur Besichtigung – anschließend geht es gemeinsam nach Lindau, wo wir bei einem Rundgang die denkmalgeschützte Altstadt besichtigen. Am Nachmittag wird es auf einem lokalen Obsthof mit einer Saft- und Schnapsverkostung gesellig. Danach Rückfahrt ins Hotel, Abendessen und Übernachtung.

3

Meersburg & Heimreise. Wir verlassen Friedrichshafen und fahren mit unserem Bus nach Meersburg. Dort verbringen wir die Mittagspause, lassen die Seele baumeln und genießen das herrliche Ambiente. „Kleine Stadt ganz groß.“ Dies gilt hier nicht nur der herrlichen Lage und romantischen Winkel, sondern auch der vielen Museen wegen. Am frühen Nachmittag treten wir die Heimreise nach Tirol an.

© Achim Mende -Insel Mainau Schloss
©  Curt Huber - Bregenz

Hotelbeschreibung:

Das Hotel Föhr**** in Friedrichshafen liegt nur 200 m vom Bodensee entfernt, verfügt über 88 freundliche Zimmer mit Klimaanlage, Minibar, Schreibtisch, Flachbild-TV, Safe und modernem Bad mit DU/WC, Haartrockner, Pflegeprodukte. Freuen Sie sich auf traditionelle und internationale Küche. WLAN in allen Bereichen nutzbar.

Reisepreis € 319,- p.P. im DZ
Einzelzimmerzuschlag € 48,- 

Reise- & Storno-Schutz € 28,- p.P. 

LEISTUNGSPAKET:
‣ Fahrt im Auderer Reisebus
‣ 2 x Übernachtung mit reichhaltigem Frühstücksbuffet im 4*-Hotel Föhr in
   Friedrichshafen
‣ 2 x Abendessen im Hotel
‣ Schifffahrt auf dem Bodensee nach Mainau
‣ Eintritt Blumeninsel Mainau
‣ Altstadtrundgang durch Konstanz
‣ Ausflug Lindau und Bregenz inkl. Besichtigung Seebühne
‣ Führung auf einem lokalen Obsthof inkl. Verkostung
‣ Reisebegleitung, Bordservice
‣ Mauten & Straßensteuern

Mehr Information anfordern

 

 

Ostfriesland

7 TAGE 9. - 15.8.2018

Zu den Schiffsriesen bei den Ostfriesen. Ostfriesland - „dat is heel wat besünners“. Ein kleiner Streifzug durch das abwechslungsreiche Gebiet erwartet Sie während dieser Reise. Da darf ein Besuch in Papenburgs größtem Anziehungspunkt nicht fehlen. In der Meyer Werft erleben die Besucher hautnah, wie moderner Schiffsbau funktioniert. Hier heißt es: „Middenmang as blots dorbie“ - übersetzt: Mittendrin, statt nur dabei!

1

Anreise Fulda. Abfahrt ab Innsbruck über Imst, Reutte und Bayern nach Fulda zur Zwischenübernachtung. Zimmerbezug, Abendessen und Übernachtung im Hotel. Schlösser, Kirchen, Adelspalais, Parks und Gärten aus dem 18. Jh. bilden das zentrale und kompakte Stadtviertel, das den Namen Barockstadt Fulda begründet. Die mittelalterliche Altstadt und die moderne Innenstadt, die zum Bummeln, Shoppen und Verweilen einlädt, sind nur wenige Schritte vom Barockviertel und unserem Hotel entfernt.

2

Fulda - Wittmund. Nach dem Frühstück verlassen wir Fulda und reisen weiter nach Ostfriesland. Während unseres Aufenthaltes sehen wir malerische Landstriche mit Weiden, friedlich grasende Kühen Park- und Gartenlandschaften, weite Moorflächen und typische Fehnkolonien. Erleben Sie schnurgerade Kanäle, Klappenbrücken, Deiche mit wollweißen Schafen vor blauem Himmel, das Spiel von Ebbe und Flut und vor allem lange Sandstrände. Check-In im Hotel. Abendessen und Übernachtung.

3

Ausflug Ostfriesland. Wir starten heute mit einem Gästeführer zu einer ganztägigen Entdeckungsfahrt durch die ostfriesische Landschaft. Sie besuchen dabei das UNESCO-Weltnaturerbe Besucherzentrum in Wilhelmshaven. Entdecken Sie die Faszination der sich ständig verändernden Landschaft, die beeindruckenden Pflanzen und Tiere, sowie die mächtigen Naturgewalten Wind und Wasser. Die 2000 m² große Ausstellung lüftet für Sie die Geheimnisse dieses einzigartigen Lebensraumes. Am Nachmittag fahren wir nach Rhauderfehn. Dort besuchen wir das Fehn- und Schifffahrtsmuseum, welches sich mit der Geschichte des Schiffbaus und der Schifffahrt beschäftigt. Hier wird unser Tag mit Ostfriesentee und Kuchen abgerundet. Rückfahrt ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

4

Ausflug Langeoog. Heute fahren wir nach dem Frühstück nach Bensersiel. Von dort geht es mit der Fähre rüber nach Langeoog. Die bunte Inselbahn wartet schon und bringt uns in wenigen Minuten zum Bahnhof im Ort. Per Pferdekutsche erkunden wir die Insel während einer ca. 1-stündigen Fahrt. Nach der Rückkehr am Bahnhof können Sie durch den Inselort mit einladenden Straßencafés, Geschäften und Boutiquen, schlendern. Zu Fuß sind Sie in 20 Minuten am Strand. Erleben Sie die herrliche Weite des 14 km langen natürlichen Sandstrandes bei einem Spaziergang oder im Strandkorb, den Sie direkt vor Ort anmieten können. Rückfahrt mit der Fähre auf das Festland und mit unserem Bus ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

5

Ausflug Norderney. Zunächst fahren wir nach Norden-Norddeich. Dort erwartet uns die Fähre zur Insel Norderney. Die Insel ist nach Borkum die zweitgrößte Ostfriesische Insel und besitzt als Einzige größere Waldbestände. Auf Norderney finden Sie noch sehr viel historische Bausubstanz. Bummeln Sie entlang der vielen erhaltenen Biedermeierhäuser und der klassizistischen Bauten aus dem vorigen Jahrhundert. Das Kurhaus bietet neben einer einmaligen Architektur auch eine Spielbank. Besuchen Sie das schöne Fischerhausmuseum (Eintritt vorort extra) und werfen Sie einen Blick in das Norderney der früheren Zeiten. Nach der 1,5-stündigen Inselbusrundfahrt haben Sie noch reichlich Freizeit um die Dünenlandschaften und ausgedehnten Salzwiesen zu genießen, bevor wir auf’s Festland zurückkehren und mit unserem Bus ins Hotel fahren. Abendessen und Übernachtung.

6

Papenburg - Fulda. Nach dem Frühstück im Hotel verlassen wir Wittmund und fahren nach Papenburg zur Meyer Werft. Papenburg ist die Heimat der Kreuzfahrtschiffe. Wo sonst kann man so hautnah erleben, wie die schönsten Luxusliner der Welt gebaut werden. Das Besucherzentrum der Meyer Werft bietet interessante Einblicke in den Schiffsbau. Von zwei Besuchergalerien kann man die im Bau befindlichen großen Kreuzfahrtschiffe bewundern. Der Besuch beginnt mit einem Überblick über die 200-jährige Unternehmensgeschichte. Zudem werden spannende Einblicke in den modernen Schiffsbau gewährt: Kurzweilige Filme, eine Musterkabine, Fotos aus dem Innenleben der Schiffe sowie Informationen und Exponate zum Stahlbau oder zur computergesteuerten Konstruktion erwarten Sie. Rund zwei Stunden land informieren gut geschulte Gästeführer die Besucher über die Werft, die Schiffe und die Überführung der Schiffe auf der Ems. Anschließend machen wir uns auf den Weg nach Fulda zu unserer letzten Etappe der Heimreise. Abendessen und Übernachtung im 4*-Hotel Fulda Mitte.

7

Heimreise. Mit herrlichen Erinnerungen im Gepäck treten wir die Heimreise nach Tirol an.

© ServiceReisenGiessen - Ostfriesland3
© ServiceReisenGiessen - Ostfriesland

Ostfriesland - der Formenreichtum dieser Region ist grenzenlos: hinter Deichen liegende saftige Wiesen, weitläufige Moorflächen, das Spiel der Gezeiten, das von Prielen gesäumte Wattenmeer, die roten Backsteinhäuser mit blühenden Vorgärten und die vor der Küste liegenden Ostfriesischen Inseln. Hier kommt jeder Reisegast auf seine Kosten.

© ServiceReisenGiessen - Ostfriesland
© ServiceReisenGiessen - Ostfriesland

Reisepreis € 799,- p.P. im DZ
Einzelzimmerzuschlag € 125,-

Reise- & Stornoschutz € 44, p.P.

Anmeldungen bis 20.6.2018 erbeten.

LEISTUNGSPAKET:
‣ Fahrt im Auderer-Reisebus
‣ 1 x Übernachtung mit Halbpension im 4*-Hotel Fulda Mitte in Fulda
   bei der Anreise
‣ 4 x Übernachtung mit Halbpension im 4*-Ringhotel Residenz in Wittmund
‣ 1 x Ganztagesausflug Ostfriesland
‣ Eintritt UNESCO Weltnaturerbe Besucherzentrum Wilhelmshaven
‣ Eintritt und Führung (2 Std.) im Fehn- & Schifffahrtsmuseum Rhauderfehn
‣ Tee & Kuchen in Rhauderfehn
‣ Fährüberfahrt Langeoog ab/bis Bensersiel inkl. Inselbahn und Kurtaxe
‣ Kutschfahrt auf Langeoog (1 Stunde) ab/an Bahnhof
‣ Fährüberfahrt Norderney ab/bis Norddeich inkl. Kurtaxe
‣ Inselbusrundfahrt Norderney (1,5 Std.)
‣ Eintritt und Führung (2 Stunden) Meyer Werft Papenburg
‣ 1 x Übernachtung mit Halbpension im 4*-Hotel Fulda Mitte in Fulda
  bei der Heimreise
‣ Reisebegleitung, Bordservice
‣ Mauten & Straßensteuern

Mehr Information anfordern

 

 

HEIDELBERG & SPEYER

3 TAGE 17. - 19.8.2018

Genießen Sie romantisches Flair im Neckartal mit Schiffsrundfahrt auf dem Neckar sowie köstlicher Weinprobe auf einem Weingut. Außerdem lernen wir Heidelberg und Speyer ausführlich kennen.

1

Anreise. Vormittags Abfahrt ab Innsbruck über Imst, Reutte mit angenehmer Unterwegspause nach Heidelberg. Dort erwartet uns schon eine Stadtführung. Besondere Einblicke in die Vielfalt der Stadt sind garantiert! Daten und Fakten verbunden mit amüsanten Geschichten machen die Führung in Heidelberg zu einem unterhaltsamen Vergnügen. Schon für Goethe hatte die Stadt „etwas Ideales“. Anschließend Zimmerbezug im Hotel Leonardo, Abendessen, Übernachtung.

2

Speyer & Schifffahrt. Nach dem Frühstück kurze Fahrt nach Speyer. Die ehrwürdige Kaiserstadt am Rhein hat eine reiche und bewegte Vergangenheit. Geschichtsträchtige Zeugnisse kirchlicher Architektur, beeindruckende Fassaden sowie verwinkelte Gassen und romantische Plätze prägen heute das Gesicht der Stadt. Bei einer Stadtführung erleben wir die historische Altstadt. Zunächst lernen wir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen, danach bleibt noch Zeit für einen Bummel auf eigene Faust, bevor wir wieder zurück nach Heidelberg fahren. Nachmittags erleben wir eine Schifffahrt auf dem Neckar und können die Stadt noch einmal aus einem ganz anderen Blickwinkel bewundern. Auf 50 km Länge durchbricht der Neckar den Odenwald, gräbt sich tief ein in den Buntsandstein, beschreibt Kehren und Schleifen und gibt den Geologen auch heute noch tausend Rätsel auf. Nach der Schifffahrt genießen wir eine 4er-Weinprobe  auf einem Weingut im Neckartal. Zum Abendessen kehren wir in einer Heidelberger Gaststätte ein. Rückfahrt ins Hotel. Übernachtung.

3

Heimreise. Nach einem späten Frühstück verlassen wir Heidelberg und treten die Heimreise nach Tirol an.

© Heidelberg Marketing GmbH - Achim Mende
© TIS-Thorsten Krüger - Speyer

Hotelbeschreibung:

Das Hotel LEONARDO**** in Heidelberg befindet sich im Süden der Stadt, im Stadtteil Kirchheim, bietet 169 helle, großzügig ausgestattet Zimmer mit Bad oder DU/WC, Haartrockner, TV, Telefon und Klimaanlage. Das Hotel verfügt über ein Fitness- und Wellness Center. Für einen gelungenen Start in den Tag sorgt das „Potpourri“ Restaurant mit dem morgendlichen Frühstücksbuffet.

Reisepreis € 299,- p.P. im DZ
Einzelzimmerzuschlag € 62,-

Reise- & Storno-Schutz € 21,- p.P. im DZ
bzw. € 28,- im EZ 

LEISTUNGSPAKET:
‣ Fahrt im Auderer Reisebus
‣ 2 x Übernachtung mit reichhaltigem Frühstücksbuffet im 4*-Hotel Leonardo
   in Heidelberg
‣ 1 x Abendessen im Hotel
‣ 1 x Abendessen in einer Gaststätte in Heidelberg
‣ Altstadtführung in Heidelberg
‣ Stadtbesichtigung in Speyer
‣ Schiffsrundfahrt auf dem Neckar ab/bis Heidelberg
‣ 4er-Weinprobe auf einem Weingut
‣ Reisebegleitung, Bordservice
‣ Mauten & Straßensteuern

Mehr Information anfordern

 

 

SPREEWALD

4 TAGE 6. - 9.9.2018

Genießen Sie romantisches Flair im Neckartal mit Schiffsrundfahrt auf dem Neckar sowie köstlicher Weinprobe auf einem Weingut. Außerdem lernen wir Heidelberg und Speyer ausführlich kennen. Wo sich der Wald im Wasser spiegelt - freuen Sie sich auf weitläufige Wiesen, schattige Wälder und romantische Fließe. Lust auf eine erste Entdeckungstour? Dann lehnen Sie sich zurück und lassen Sie sich für ein paar Stunden in die wohl grünste Reiseregion Deutschlands entführen.

1

Anreise. Zeitige Abfahrt ab Imst über Innsbruck, Bayern nach Cottbus. Zimmerbezug, Abendessen und Übernachtung im 3*-Hotel Dorotheenhof.

2

Kahnfahrt. Kurze Fahrt nach Lübbenau. Hier werden wir zu einer romantischen Kahnfahrt (ca. 6 Std.) auf der Spree empfangen. Steigen Sie ein und lassen Sie sich von den Fährleuten durch diese einzigartige Naturlandschaft „staken". Während der Kahnfahrt werden Spreewälder Hefeplins mit Apfelmus und Kaffee serviert. Kennen Sie Plinsen? Nein, dann wird es höchste Zeit. Dazu kehren wir gemütlich im Café Nussbaum ein. Am Nachmittag fahren wir durch die idyllische Spreewälder Landschaft zurück ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

3

Görlitz  Lausitzer Seenland. Heute unternehmen wir einen Ganztagesausflug mit einem örtlichen Reiseleiter durch das Lausitzer Seenland. Durch die Flutung stillgelegter Braunkohlentagebaue des Lausitzer Braunkohlereviers soll bis zum Jahr 2018 Europas größte künstliche Wasserlandschaft und Deutschlands viertgrößtes Seengebiet entstehen. Zunächst besuchen wir Görlitz, die östlichste Stadt Deutschlands an der Lausitzer Neiße, die hier die Grenze zu Polen bildet. Während einer Stadtführung entdecken wir urige Gassen und liebevoll restaurierte Plätze und Häuser in der historischen Altstadt. Am späten Nachmittag geht es zurück nach Cottbus. ins Hotel. Abendessen, Übernachtung.

4

Heimreise. Nach dem Frühstück treten wir mit kurzen Unterwegspausen die Heimreise nach Tirol an.

© Grimm Touristik - Lübbenau
© Sabine Wenzel - Görlitz Peterskirche

Hotelbeschreibung:

Das Hotel Dorotheenhof verfügt über 64 modern und komfortabel ausgestattete Zimmer mit Bad oder DU/WC, Föhn, Radio, Telefon und SAT-TV. Im Hotel befindet sich ein gemütliches Restaurant und eine Hotelbar. Zentrumsnah gelegen sind es nur ca. 500 m bis zur Altstadt.

Reisepreis € 379,- p.P. im DZ
Einzelzimmerzuschlag € 42,- 

Reise- & Stornoschutz € 28 p.P. im DZ
bzw. € 33,- im EZ 

LEISTUNGSPAKET:
‣ Fahrt im Auderer Reisebus
‣ 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 3*-Hotel Dorotheenhof in Cottbus
‣ 1 x Begrüßungsgetränk
‣ 3 x Abendessen im Hotel‣ 1 x gemütliche Spreewald-Kahnfahrt (ca. 6 Stunden)
‣ 1 x Kaffeegedeck während der Kahnfahrt im Café Nussbaum mit Spreewälder
   Hefeplins und einem Kännchen Kaffee
‣ 1 x Ganztagesausflug Görlitz und Lausitzer Seenland
‣ Reisebegleitung, Bordservice‣ Mauten & Straßensteuern

Mehr Information anfordern