AUDERER KONTAKTIEREN
©  Italia Foto - Toskana

TOSKANA

4 TAGE 4. - 7.3.2018

>Mehr Information
© Grimm Touristik - Rom

ROM

5 TAGE 11. - 15.3.2018

>Mehr Information
©  Italia Foto - Portofino

EUROPAS SCHÖNSTE KÜSTEN

4 TAGE 22. - 25.3.2018

>Mehr Information
© 2007 Italiafoto San-Marino

EMILIA ROMAGNA

4 TAGE 9. - 12.4.2018

>Mehr Information
© Italia Foto - Gardasee

SPARGELFEST AM GARDASEE

4 TAGE 26. - 29.4.2018

>Mehr Information
© Italia Foto -Piemont-La Morra in der Langhe

PIEMONT

4 TAGE 17. - 20.5.2018

>Mehr Information
© schlossvelthurns.it

SCHLÖSSERTOUR SÜDTIROL

2 TAGE 23. - 24.6.2018
2 TAGE 01. - 02.9.2018

>Mehr Information
© Behringer - Toskana Landschaft

MITTELALTERFEST TOSKANA

5 TAGE 23. - 27.8.2018

>Mehr Information
© Tour Project - Sardinien

SARDINIEN RUNDREISE

8 TAGE 13. - 20.9.2018

>Mehr Informationen

Lage + Karte

Auderer Busreisen GmbH & Co KG

Industriezone 41
6460 Imst

Telefon +43 5412 66703

%69%6E%66%6F%40%61%75%64%65%72%65%72%2D%72%65%69%73%65%6E%2E%61%74

Öffnungszeiten

Mo: 8:00-12:00, 13:00-17:00
Di: 8:00-12:00, 13:00-17:00
Mi: 8:00-12:00, 13:00-17:00
Do: 8:00-12:00, 13:00-17:00
Fr: 8:00-12:00, 13:00-17:00



VERBRAUCHERSCHLICHTUNG


Linke Wienzeile 80, 1060 Wien
Telefon: 0043/1/581 1691 – 12
office@verbraucherschlichtung.at
www.verbraucherschlichtung.at

top

Reiseziele Italien

 

 

TOSKANA

4 TAGE 4. - 7.3.2018

Toskana - zwischen Weinbergen und Zypressen, einsamen Gehöften und malerischen Dörfchen - eine hervorragende Küche und weltbekannte Weine, all das ist typisch für die Toskana. Bereisen Sie mit uns Lucca, Viareggio, Volterra und San Gimignano. Wir wohnen stilgerecht in einem 4*-Hotel - einer restaurierten Villa aus dem 18. Jahrhundert.

1

Anreise. Abfahrt ab Imst über Innsbruck und Brenner, vorbei an Verona und Bologna mit Unterwegspausen nach Pescia ins gebuchte Hotel. Abendessen und Übernachtung.

2

San Gimignano & Volterra. Freuen Sie sich heute auf San Gimignano: die Geschlechtertürme zeichnen sich schon aus weiter Entfernung ab. Jede Familie versuchte die anderen mit immer höheren Türmen zu übertreffen und noch heute zeugen diese beeindruckenden Strukturen von diesem Wettstreit. Mit seiner großen Zahl an Kunstschätzen kann man die Stadt als „Freilichtmuseum“ betrachten. Nach etwas Freizeit fahren wir weiter in die Alabasterstadt Volterra. Diese ehemalige Etrusker-Siedlung liegt auf einer Anhöhe mit herrlichem Blick auf die Umgebung. Am späten Nachmittag genießen wir noch eine Weinprobe, danach Rückfahrt ins Hotel. Heute erwartet uns abends eine Pasta- Party im Hotel. Übernachtung.

3

Lucca & Viareggio. Nach dem Frühstück geht es zunächst nach Lucca, auch die Stadt der 100 Kirchen genannt. Sie ist die Geburtsstadt Puccinis und birgt interessante Sehenswürdigkeiten wie zB den Dom San Martino. Mit unserem Reiseleiter lernen Sie die eindrucksvollen Baudenkmäler dieser Stadt kennen. Anschließend bleibt noch genügend Zeit für einen Shoppingbummel und die Mittagspause, bevor wir ans Meer fahren. In Viareggio haben Sie Gelegenheit, an der Strandpromenade zu bummeln. An der Küste befindet sich einer der längsten Sandstrände Italiens. Viareggio ist berühmt für die Marmorverarbeitung, Töpferei, den Schiffbau und Karneval.

Elke Sommer wurde überraschend in einem Café in Viareggio zur Miss des Ortes gewählt. Aufgrund der daraufhin veröffentlichten Fotos von Miss Viareggio, holte sie der italienische Filmproduzent Vittorio de Sica nach Rom, womit ihre Karriere begann. Rückfahrt ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

4

Heimreise.

© Grimm Touristik, Volterra
©  Italia Foto - Toskana

Hotelbeschreibung:

Das 4*-Hotel Villa delle Rose - eine restaurierte Villa aus dem 18. Jh. liegt in Pescia, in der ländlichen Toskana. Alle 103 Zimmer sind ausgestattet mit Telefon, Klimaanlage, Minibar und SAT-TV. WLAN in allen Bereichen kostenfrei. Zum Hotel gehört ein großer Garten, Restaurant, Bar, Sonnenterrasse, Swimmingpool (saisonal geöffnet)

Reisepreis € 329,- p.P. im DZ
Einzelzimmerzuschlag € 45,-

Reise- & Storno-Schutz € 28,- p.P.

LEISTUNGSPAKET:
‣ Fahrt im Auderer Reisebus
‣ 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 4*-Hotel Villa delle Rose in Pescia
‣ 1 x 3-Gang-Abendessen
‣ 1 x Pasta-Party
‣ 1 x typisches 4-Gang-Abendessen inkl. 1/4 l Wein und 1/2 l Wasser
‣ Ganztagesausflug Volterra und San Gimignano
‣ Ganztagesausflug Lucca und Viareggio am Meer
‣ 1 x Weinverkostung
‣ Reisebegleitung, Bordservice
‣ Mauten & Straßensteuern

Mehr Information anfordern

 

 

Rom

5 TAGE 11. - 15.3.2018

Die Ewige Stadt, mit unvergleichlichen Kunstschätzen und Architekturdenkmälern aus allen Epochen abendländischer Kultur, Zentrum der katholischen Welt, gleichzeitig lebhafte Hauptstadt Italiens - Rom muss man ganz einfach gesehen haben!

1

Anreise. Zeitige Abfahrt ab Imst über Innsbruck, Brenner und Bologna mit kurzen Unterwegspausen nach Rom. Zimmerbezug im Hotel, Abendessen, Übernachtung.

2

Antikes & Klassisches Rom. Heute unternehmen wir nach dem Frühstück eine ganztägige Führung nach dem Motto „Antikes und Klassisches Rom“ mit Bus und zu Fuß (Dauer ca. 6 Std.), bitte gutes Schuhwerk anziehen. Wir sehen das Kolosseum, Forum Romanum, die Kaiserforen, Caracalla- Thermen, Piazza Navona, den Trevi- Brunnen, die Spanische Treppe, das Pantheon uvm. Am späten Nachmittag Rückfahrt ins Hotel. Abendessen individuell, Übernachtung.

3

Vatikan. Nach dem Frühstück spazieren wir zum Petersdom. Am Obelisken werden wir bereits zur Führung erwartet. Die Erklärungen im Petersdom erhalten wir über Audioguides von unserer örtlichen Reiseleitung (Dauer ca. 3 Std.). Nachmittags Freizeit.

4

Papstaudienz & Freizeit. Genießen Sie heute einen Freizeittag in Rom, Sie haben Gelegenheit die Vatikanischen Museen mit der Sixtinischen Kapelle zu besichtigen oder Sie bummeln durch das Alte Viertel von Trastevere. Wer möchte, kann an der Papstaudienz teilnehmen - Sie erhalten von uns die Einlasstickets.

5

Heimreise. Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise nach Tirol an.

© Grimm Touristik - Rom
© Grimm Touristik - Rom

Hotelbeschreibung:

Das 3*-Hotel Il Cantico verdient eigentlich 4*, es liegt nur 400 m vom Vatikan entfernt, inmitten eines 2 ha großen Parks. Alle 71 Zimmer verfügen über Safe, Telefon, Minibar, SAT-TV, Föhn und Klimaanlage. Zum Hotel gehört ein eleganter Aufenthaltsbereich, Dachterrasse mit Blick auf den Petersdom, Bar.

Reisepreis € 499,- p.P. im DZ
Einzelzimmerzuschlag € 68,-

Reise- & Storno-Schutz € 33,- p.P. im DZ
bzw. € 37,- im EZ

LEISTUNGSPAKET:
‣ Fahrt im Auderer Reisebus
‣ 4 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im Hotel Il Cantico*** in Rom - nur 10
  Gehminuten vom Vatikan entfernt
‣ 1 x 3-Gang-Abendessen im Hotel inkl. 1/2 l Wasser am Anreisetag
‣ 1 x 6-stündige Führung „Antikes und Klassisches Rom zu Fuß und mit Bus
‣ 1 x 3-stündige Führung Christliches Rom im Petersdom mit Kopfhörer und
  Einlassgebühr
‣ Einlasskarten für Papstaudienz
‣ Reisebegleitung, Bordservice
‣ Mauten & Straßensteuern

Mehr Information anfordern

 

 

UNTERWEGS AN EUROPAS SCHÖNSTEN KÜSTEN

4 TAGE 22. - 25.3.2018

Der Abschnitt der Riviera in der Gegend um Sanremo und Bordighera nennt man Blumenriviera. Während dieser Reise lernen wir auch noch ein Kleinod der ligurischen Küste kennen - Portofino und die ehemalige Seerepublik Genua. An der Côte d’Azur erwartet uns das mondäne Cannes, im Hinterland Saint Paul de Vence.

1

Anreise. Abfahrt ab Imst über Innsbruck, Brenner, Bozen nach Cremona (Pause) und an Genua vorbei an die ligurische Küste. Zimmerbezug im Hotel, Welcomedrink, Abendessen, Übernachtung.

2

Genua, Rapallo & Portofino. Freuen Sie sich heute auf ein attraktives Stück ligurische Küste. Zunächst fahren wir nach Genua. Eine Stadtrundfahrt wird Ihnen zeigen, warum sie den Beinamen „la Superba“, die Wunderbare trägt. Gewaltige Paläste und Kirchen reihen sich aneinander und zeugen vom Reichtum der ehemaligen Seerepublik. Entlang der Küstenautobahn erreichen wir anschließend Rapallo. Von hier aus geht es mit dem Schiff oder Linienbus (je nach Wetterlage) in 20 min nach Portofino. Diese Kleinod Liguriens wird Sie in seinen Bann ziehen. Nach etwas Bummelfreizeit fahren wir wieder zurück nach Loano ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

3

Saint Paul de Vence - Grasse - Cannes. Zuerst besuchen wir Saint Paul de Vence. Der Besuch dieses wunderbaren Künstlerdorfes ist ein beeindruckender Auftakt eines erlebnisreichen Tages. Ein weiterer Höhepunkt ist heute die Fahrt vorbei an den wild romantischen Wolfsschluchten bis nach Grasse, der Hauptstadt des Parfums, in dessen historischem Zentrum die berühmten Fabriken liegen. Nach kurzer Fahrt Richtung Meer erreichen wir Cannes, die Perle der Côte d’Azur. Bummeln Sie über die Croisette, die Strandpromenade - sie ist das Zentrum des Treibens während des Filmfestivals. Bei gutem Wetter haben Sie die Möglichkeit zu einer Schifffahrt auf die vorgelagerten Lerinischen Inseln (Aufpreis). Am späten Nachmittag Rückfahrt ins Hotel. Heute erwartet uns ein typisches Abendessen bei Kerzenschein und Livemusik. Übernachtung.

4

Heimreise.

©  Italia Foto - Genua
©  Italia Foto - Portofino

Hotelbeschreibung:

Das 4*-Hotel Ai Pozzi Village liegt in Loano (ca. 70 km östlich von Sanremo), nur wenige Gehminuten vom Ortszentrum entfernt. Alle 130 geräumigen Zimmer haben Balkon oder Terrasse, Klimaanlage, Telefon, LCD-SAT-TV, WIFI, Safe und Minibar. Das moderne Hotel verfügt über Wellnessbereich, Hallenbad, Sonnenterrasse, Restaurant, Lift, Bar.

Reisepreis € 339,- p.P. im DZ
Einzelzimmerzuschlag € 48,-

Reise- & Storno-Schutz € 28,- p.P.

LEISTUNGSPAKET:
‣ Fahrt im Auderer Reisebus
‣ 3 x Übernachtung mit reichhaltigem Frühstücksbuffet im
  4*-Hotel Ai Pozzi Village in Loano
‣ 2 x 3-Gang-Abendessen
‣ 1 x typisches Abendessen bei Kerzenlicht und Livemusik
‣ freier Eintritt in den Wellnessbereich
‣ Ganztagesausflug Genua, Rapallo und Portofino inkl. Schiff- oder Linien-
  Busfahrt ab Rapallo
‣ Ganztagesausflug Saint Paul de Vence, Grasse und Cannes
‣ Reisebegleitung, Bordservice
‣ Mauten & Straßensteuern

Mehr Information anfordern

 

 

EMILIA ROMAGNA

4 TAGE 9. - 12.4.2018

Die Emilia Romagna ist eine Region mit Ausstrahlung, reich an einzigartigen Kunststädten, malerischen Berglandschaften im Apennin, heilenden Thermalquellen, Geburtsort beliebter Speisen und Gerichte wie Parmaschinken, Parmesankäse, Mortadella und Balsamico-Essig. Hier werden Traumautos wie Ferrari und Lamborghini gebaut. Don Camillo & Peppone waren hier zuhause.

1

Anreise. Abfahrt ab Imst über Innsbruck und Brenner, vorbei an Verona und Bologna mit Unterwegspausen nach Imola ins gebuchte Hotel. Willkommensdrink, Abendessen und Übernachtung.

2

Modena & Balsamico. Nach dem Frühstück unternehmen wir einen Ausflug nach Modena, die Stadt von Ferrari und Maserati. Sie ist nicht nur reich, sondern auch noch schön. In der Stadt gehört die Piazza Grande mit dem Dom, dem Glockenturm Ghirlandina und dem Rathaus zu den UNESCO-Kulturdenkmälern. Nach dem Stadtrundgang und etwas Freizeit besuchen wir eine Balsamessigkellerei. Während der Führung erfahren wir mehr über Tradition und Produktionstechniken, die für die gute Qualität des Essigs sorgen. Nachmittags erkunden wir noch die Umgebung von Modena, bevor wir ins Hotel zurückfahren. Abendessen und Übernachtung.

3

San Marino & San Leo. Der Ausflug führt uns heute nach San Marino, mit nur 61 km² die kleinste und zugleich älteste noch bestehende Republik der Welt. Sehenswert im hübschen mittelalterlichen Stadtbild sind vor allem der Regierungspalast, der Dom und die Freiheitsstatue an der Piazza della Libertá. Bekannt ist die Region auch für die Torta Barozzi – eine luftige Schokoladentorte, angereichert mit Nüssen und Kaffeebohnen. Das Originalrezept aus dem 19. Jh. wird von der Konditorfamilie streng behütet. Am Nachmittag besuchen wir das Burgstädtchen San Leo, das sich auf einem hohen steilen Felsen befindet. Allein der herrliche Ausblick aufgrund dieser besonderen Lage ist einen Ausflug wert. Auch hier genießen wir noch Bummelfreizeit für ein Gläschen Wein oder einen köstlichen Cappuccino. Am späten Nachmittag Rückfahrt ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

4

Heimreise.

© 2007 Italiafoto San-Marino
© Behringer - Modena

Hotelbeschreibung:

Das 4*-Hotel Olimpia liegt nur wenige Meter von der Altstadt von Imola entfernt, zur Rennstrecke von Ferrari sind es knapp 10 Gehminuten. Alle 35 Zimmer sind komfortabel eingerichtet mit Telefon, Safe, Minibar, Klimaanlage, SAT-TV, Fön. Das Hotel verfügt über Restaurant, Bar, Garten, kostenloses WLAN.

Reisepreis € 349,- p.P. im DZ
Einzelzimmerzuschlag € 33,-

Reise- & Storno-Schutz € 28,- p.P.

LEISTUNGSPAKET:
‣ Fahrt im Auderer Reisebus
‣ 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 4*-Hotel Olimpia in Imola
‣ 1 x 3-Gang-Willkommensabendessen
‣ 1 x 3-Gang-typisches Abendessen
‣ 1 x 3-Gang-Abschiedsabendessen bei Kerzenlicht und Musik
‣ Salat- und Gemüsebuffet bei allen Mahlzeiten im Hotel
‣ Ganztagesausflug mit Führung Modena und Umgebung
‣ Besichtigung einer Balsamessigkellerei mit Verkostung
‣ Ganztagesausflug San Marino und San Leo
‣ Reisebegleitung, Bordservice
‣ Mauten & Straßensteuern

Mehr Information anfordern

 

 

SPARGELFEST AM GARDASEE

4 TAGE 26. - 29.4.2018

Der Gardasee, der größte der oberitalienischen Seen, heißt Sie herzlich willkommen. Während der Reise besuchen wir Riva, Bardolino und die Westküste des Gardasees. Ein Highlights: Spargelfest in Brentino, Bootsfahrt zur Isola del Garda mit Besichtigung & Aperitif.

1

Anreise. Abfahrt ab Imst über Innsbruck, Brenner an Trient vorbei nach Riva del Garda mit kurzem Mittagsstopp. Nach etwas Bummelfreizeit fahren wir weiter nach Torri del Benaco ins gebuchte Hotel. Abendessen, Übernachtung.

2

Gardersee-Ausflug Westküste. Nach dem Frühstück starten wir unseren Ausflug mit einer örtlichen Reiseleitung an die Westküste des Gardasees. Dabei lernen wir unterwegs malerische Orte entlang der Strecke kennen. In Salo werden wir von einem Boot abgeholt und zur Isola del Garda gebracht. Dort erwartet uns ein Aperitif mit 1 Glas Wein, Wasser, Saft, Oliven und Ölverkostung. Nach der Rückkehr in Salo setzen wir unsere Gardasee- Rundreise fort. Am späten Nachmittag erreichen wir wieder unser Hotel. Abendessen und Übernachtung.

3

Spargelfest in Brentino. Das heutige Highlight ist das Spargelfest in Brentino Belluno. Die Gegend ist bekannt für den Spargelanbau. Nach kurzer Fahrt erreichen wir das kleine Dorf unterhalb des Wallfahrtsortes Madonna della Corona. Neben verschiedenen Spargelvarianten verkosten wir auch Risotti, Wurst und Käse samt Olivenöl. Dazu wird Wein, Brot und Wasser gereicht. Nachmittags fahren wir wieder zurück ins Hotel.

4

Heimreise. Heute ist noch ein Unterwegsstopp in Bardolino geplant, bevor wir die Heimreise nach Tirol antreten.

© Italia Foto - Gardasee
© Italia Foto - Torri del Benaco - Gardasee

Hotelbeschreibung:

Das Hotel Internazionale liegt an der Gardesana-Seestraße mit schönem Strand. Das Zentrum von Tore del Benaco ist 1,5 km entfernt und über einen Fußweg zu erreichen. Alle 169 Zimmer sind mit Telefon, Föhn, SAT-TV, Minibar und Safe ausgestattet.

Reisepreis € 329,- p.P. im DZ
Einzelzimmerzuschlag € 74,-

Reise- & Storno-Schutz € 28,- p.P.

LEISTUNGSPAKET:
‣ Fahrt im Auderer Reisebus
‣ 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 4*-Hotel Internazionale in Torri del
  Benaco
‣ 3 x Abendessen mit Menüwahl inkl. Getränke 1/4 l Wein + 1/2 l
  Wasser,Antipasti-, Salat- und Gemüsebuffet im Hotel
‣ Ganztagesausflug Westküste
‣ Bootsfahrt auf die Isola del Garda inkl. Besichtigung & Aperitif
‣ Besuch Spargelfest in Brentino inkl. Verkostung von Spargelvarianten, Risotto,
  Wurst und Käse, Olivenölverkostung, Wein inkl. Brot und Wasser
‣ Reisebegleitung, Bordservice
‣ Mauten & Straßensteuern

Mehr Information anfordern

 

 

PIEMONT

4 TAGE 17. - 20.5.2018

Piemont, das „Land am Fuß der Berge“, möchte Sie auf eine kulinarische Entdeckungsreise entführen. Vor der malerischen Kulisse von Weinbergen und romantischen Burgen in einer hügeligen Landschaft werden Sie Ihren Gaumen mit auserlesenen Köstlichkeiten verwöhnen - von Wein über Schinken bis hin zu feinem Nougat, dem Torrone - eine Reise für alle Sinne!

1

Anreise. Abfahrt ab Imst über Innsbruck und Brenner, vorbei an Brescia mit Unterwegspausen nach Terruggia ins gebuchte Hotel. Willkommensdrink, Abendessen und Übernachtung.

2

Alba & Langhe - Gebiet. Nach dem Frühstück entdecken Sie heute eines der berühmtesten Weinbaugebiete der Welt, die Langhe. Bei der Rundfahrt sieht man zahlreiche Burgen und Schlösser hoch oben auf den Hügeln thronen und die Hügel selbst sind über und über mit Weinstöcken bepflanzt. Am nördlichen Rand dieser bezaubernden Landschaft liegt Alba, die Stadt der weißen Trüffel. Wir besichtigen das historische Zentrum mit Rathaus und Dom. Unterwegs gibt es noch eine süße Verführung - Torrone! Weiter geht es nach La Morra, von dort hat man eine atemberaubende Aussicht auf diesen malerischen Weingarten, dann fahren wir nach Barolo, Herkunftsort des gleichnamigen Spitzenweines - Verkostung inklusive. Rückfahrt ins Hotel, Abendessen und Übernachtung.

3

Vercelli & Casale Monferrato. Der Ausflug führt uns heute in das Hügelland des Monferrato. Das Zentrum von Casale Monferrato rund um den Dom lädt zu einem Spaziergang ein. Versuchen Sie doch das Schokoladen-Kaffee-Getränk „Bicerin“. Dabei wird Kakao mit ganz wenig heißem Wasser in die Tasse gegeben und zu einer cremigen Masse gerührt. Dann kommt ein Espresso dazu, Zimt wird darüber gestreut und langsam Milchschaum eingefüllt. Fertig! Weiter geht es in das reizvolle Vercelli. Nach dem Besuch der hübschen Stadt geht es durch das Reisanbaugebiet. Scheinbar endlose Reihen von Pappeln und Maulbeerbäumen säumen die weiten Wasserflächen. Außerdem steht heute ein weiterer Leckerbissen auf dem Programm: die Besichtigung eines Schinkenherstellungsbetriebs. Nach der Führung dürfen Sie die Köstlichkeiten auch probieren.

4

Heimreise.

© Italia Foto -Piemont-La Morra in der Langhe
© Italia Foto - Alba

Hotelbeschreibung:

Das 4*-Hotel Ariotto liegt wunderschön am Ortsrand von Terruggia. Alle 70 Zimmer sind mit SAT-TV, Telefon, Minibar, Klimaanlage, Safe und Fön ausgestattet. Zur Anlage gehört ein weitläufiger, parkähnlicher Garten mit Pool (saisonal geöffnet), Restaurant mit piemontesischer Küche und Bar; WLAN kostenfrei.

Reisepreis € 379,- p.P. im DZ
Einzelzimmerzuschlag € 63,-

Reise- & Storno-Schutz € 28,- p.P. bzw. € 33,- im EZ

LEISTUNGSPAKET:
‣ Fahrt im Auderer Reisebus
‣ 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 4*-Hotel Ariotto in Terruggia
‣ 1 x Willkommensdrink
‣ 2 x 4-Gang-Abendessen im Hotel
‣ 1 x typisches Gala-Abendessen bei Kerzenlicht
‣ Ganztagesausflug Alba und Langhe
‣ Weinprobe mit Imbiss im Langhe-Gebiet
‣ Torrone-Verkostung (süße Spezialität)
‣ Ganztagesausflug Vercelli und Casale Monferrato
‣ Besichtigung Schinkenherstellungsbetrieb mit Verkostung
‣ Reisebegleitung, Bordservice
‣ Mauten & Straßensteuern

Mehr Information anfordern

 

 

SCHLÖSSERTOUR SÜDTIROL

2 TAGE 23. - 24.6.2018
2 TAGE 01. - 02.9.2018

Jetzt ist einmal Schloss! Auf dieser etwas anderen Südtirol-Tour erleben Sie mit uns zwei faszinierende Schlösser. Schloss Velthurns - einst fürstbischöfliche Sommerresidenz, heute Museum und MMM Ripa - den Bergvölkern aus aller Welt gewidmet sowie eine Dolomitenrundfahrt stehen im Vordergrund dieser Südtirol-Reise.

1

Anreise. Vormittags Abfahrt ab Imst über Innsbruck und den Brenner an Brixen vorbei nach Feldthurns. Gleich beim Schloss Velthurns steigen wir aus dem Bus und marschieren zu Fuß weiter. Nach einer 20 minütigen Wanderung erreichen wir einen Bauernhof (Gehbehinderte können mit dem hauseigenen Taxi abgeholt werden). Der Bauernhof liegt auf ca. 1000 m und hat eine wunderbare Aussicht auf die Dolomiten. Zum Bauernhof gehört ein Wildpark mit 20 – 30 Hirschen. In einer Stube wird eine Südtiroler Marende serviert mit selbstgemachtem Brot, Käse, Speck, Hirschwurzen, Kartoffeln usw. (im Preis inkludiert). Nachmittags erwartet uns eine Führung im Schloss mit anschließender 3er-Weinprobe (im Preis inkl.)
Schloss Velthurns gehört zu den beeindruckenden Relikten der Brixner Fürstbischöfe. Danach kurze Fahrt ins Hotel. Abendessen, Übernachtung.

2

Dolomitenrundfahrt & Heimreise. Nach einem genussvollen Frühstück fahren wir ins Pustertal bis Bruneck. Dort besichtigen wir das MMM Ripa, einst Sommersitz der Fürstbischöfe, heute den Bergvölkern aus aller Welt – Asien, Afrika, Südamerika und Europa – sowie ihrer Kultur, ihrer Religion und dem Tourismus gewidmet. Anschließend fahren wir in die herrliche Bergwelt der Dolomiten. In St. Lorenzen zweigen wir ab ins Gadertal, über Corvara und das Grödner Joch gelangen wir ins Grödnertal nach Wolkenstein und St. Ulrich. Nach etwas Bummelfreizeit geht es zurück nach Tirol.

© schlossvelthurns.it
© Italia Foto -EK-Suedtirol -Grödnertal

MMM Ripa in Bruneck:

Umgeben von Bergbauernhöfen, mit Blick auf den touristisch erfolgreichen Kronplatz, das bäuerliche Ahrntal und die Zillertaler Alpen ist es der ideale Standort für das MMM Ripa (Tibetisch: ri = Berg; pa = Mensch).

Reisepreis € 175,- p.P. im DZ
Einzelzimmerzuschlag € 15,-

Reise- & Storno-Schutz € 18,- p.P.

LEISTUNGSPAKET:
‣ Fahrt im Auderer Reisebus
‣ 1 x Übernachtung mit reichhaltigem Frühstücksbuffet im 3*-Hotel im Raum
  Pustertal/Eissacktal
‣ 1 x Abendessen im Hotel
‣ 1 x Bauernmarende am Bauernhof in Feldthurns
‣ Eintritt & Führung Schloss Velthurns
‣ 1 x 3er-Weinverkostung im Schloss
‣ Eintritt MMM-Museum Ripa in Bruneck
‣ Dolomitenrundfahrt
‣ Reisebegleitung, Bordservice
‣ Kurtaxe, Mauten & Straßensteuern

Mehr Information anfordern

 

 

MITTELALTERFEST TOSKANA

5 TAGE 23. - 27.8.2018

Neben malerischen Landschaftsbildern und einzigartigen Kunstschätzen bietet die Toskana auch interessante Feste, die jede Reise zu etwas Besonderem machen. Kommen Sie diesmal mit zum Mittelalterfest in Volterra!

1

Anreise. Abfahrt ab Imst über Innsbruck und Brenner, vorbei an Verona und Bologna mit Unterwegspausen in die Toskana ins gebuchte Hotel. Willkommensdrink, Abendessen und Übernachtung.

2

Pisa & Carrara. Nach dem Frühstück lassen wir uns in Pisa vom Charme der antiken Seerepublik faszinieren. Wir besichtigen den eindrucksvollen Dom, die Taufkapelle und natürlich den weltberühmten schiefen Turm (Außenbesichtigungen). Dann fahren wir weiter in die Apuanischen Alpen, um die Marmorbrüche von Carrara in Augenschein zu nehmen und zu verstehen, mit welcher Mühe das weiße Gold abgebaut wurde und weiterhin wird. Rückfahrt ins Hotel. Abendessen, Übernachtung.

3

Chianti Tal & San Gimignano. Vormittags fahren wir ins Chianti-Tal. Diese hügelige Landschaft, in der sich Olivenhaine, Zypressen, Weinberge und Schlösser abwechseln, fasziniert alle Besucher. Bei einer Weinprobe mit Imbiss genießen wir unsere Mittagspause. Am Nachmittag führt uns der Weg nach San Gimignano, das auch als „Manhattan des Mittelalters“ bekannt ist. Ein Besuch des Museum „1300“ gibt uns einen Einblick in die alte Stadtstruktur. Alle 72 Türme, die einst die damalige Skyline prägten und wovon nur noch 14 existieren, sind zu sehen. Zum Abschluss gibt es ein echtes italienisches Eis in einer der vielleicht besten Gelaterien überhaupt. Rückfahrt ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

4

Volterra A.D. 1398. Sind Sie nun bereit, ins Zeitalter der Ritter und Burgen zurückzukehren? Das mittelalterliche Leben wird rekonstruiert, Bauern, Mönche und Handwerker entführen uns mit einem bunten Spektakel in längst vergangene Zeiten. Live-Vorführungen im archäologischen Park geben uns Einblicke in die Handarbeit und militärische Übungen des 14. Jh. Im Ortszentrum erleben wir den mittelalterlichen Prunk mit bunten Prozessionen und Musik. An diesem Tag wird die „Grosso“ wieder die gängige Währung in der Stadt. Nur die „Grosso Volterrano“ wird tagsüber akzeptiert, um Handarbeit, Essen und Wein zu kaufen. In Wechselstuben kann man Grosso gegen Euro umtauschen. Rückfahrt ins Hotel, Abendessen und Übernachtung.

5

Heimreise.

© Behringer - Toskana Landschaft
© Behringer- Volterra

Hotelbeschreibung:

Unser Angebot beinhaltet die Unterbringung in einem guten 3*- bzw. 4*-Hotel in der Toskana.

Reisepreis € 175,- p.P. im DZ
Einzelzimmerzuschlag € 15,-

Reise- & Storno-Schutz € 18,- p.P.

LEISTUNGSPAKET:
‣ Fahrt im Auderer Reisebus
‣ 4 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 3*-/4*-Hotel in der Toskana
‣ 1 x Willkommensdrink
‣ 3 x 3-Gang-Abendessen
‣ 1 x 4-Gang-Abendessen
‣ Ganztagesausflug Pisa und Carrara
‣ Besichtigung eines Marmorsteinbruchs
‣ Ganztagesausflug Chianti-Tal und San Gimignano
‣ Besichtigung Museum „San Gimignano 1300“‣ Besichtigung eines Weingutes
  mit Mittagsimbiss
‣ Eis-Essen in der bekannten Gelateria „Dondoli“
‣ Ganztagesausflug zum Mittelalterfest in Volterra inkl. Eintrittskarte zum
  „Volterra A.D. 1398 Festival“
‣ Reisebegleitung, Bordservice
‣ Mauten & Straßensteuern

Mehr Information anfordern




SARDINIEN RUNDREISE

8 TAGE 13. - 20.9.2018

Sardinien - Italiens Smaragd im Mittelmeer - mit Hirtenklängen und Macchiaduft zu den Highlights dieser Trauminsel! Weiße Sandstrände, tausende kleine Buchten und türkisblaues Meer ziehen Touristen aus der ganzen Welt an.

1

Anreise nach Livorno. Zeitige Abfahrt ab Imst über Innsbruck, Brenner, Rovereto und weiter über Cremona, La Spezia mit Unterwegspausen nach Livorno. Livorno besitzt einen der wichtigsten Häfen Italiens. Der nördliche Teil ist Handelshafen, vor allem für Mineralöl, Container und Autos. In dem südlichen Teil, in der Nähe der Altstadt,befindet sich der alte Porto Mediceo, heute Fährhafen mit Verbindungen nach Korsika, Sardinien, einigen Inseln des Toskanischen Archipels wie Capraia und nach Nordafrika, sowie Anlegepunkt für große Kreuzfahrtschiffe. Gegen 21 Uhr heißt es Leinen los und wir laufen aus in Richtung Sardinien. Abendessen und Übernachtung an Bord.

2

Olbia - Alghero/Stintino. Nach der 9-stündigen Überfahrt erreichen wir gegen 6 Uhr morgens Olbia auf Sardinien. Gleich nach dem Frühstück gehen wir an Land und werden von einer örtlichen Reiseleitung empfangen. Danach fahren wir entlang der Costa Smeralda bis Palau. Vom Aussichtspunkt oberhalb der Stadt haben wir einen wunderschönen Ausblick auf die Inseln des Maddalena-Archipels. Anschließend geht es weiter nach Santa Teresa di Gallura und Capo Testa, von wo aus wir einen herrlichen Blick auf Korsika genießen können. Wir fahren weiter nach Castelsardo, dem Zentrum sardischen Korblflechtens. Am späten Nachmittag erreichen wir unser Hotel im Raum Alghero/Stintino. Abendessen und Übernachtung.

3

Tagesausflug „Landschaft und Kultur Sardiniens“. Heute geht es mit einem örtlichen Reiseleiter zunächst nach Alghero, das bekannt ist für seinen malerischen Altstadtkern, der von alten Festungsmauern umgeben ist. Gemütliche Lokale laden zum Verweilen ein. Auf der einmalig schönen Küstenstraße fahren wir weiter über Porto Conti in das imposante Vorgebirge Capo Caccia und zum Nuraghendorf „Palmavera“ (Eintritt extra), in dem man gut erhaltene Reste der über 3500 Jahre alten Turmsiedlungen bewundern kann. Am späten Nachmittag Rückfahrt ins Hotel.

4

Freizeit. Heute steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung. Erholen Sie sich in der Hotelanlage - ein Faulenzertag wirkt oft wahre Wunder! Oder erkunden Sie die nähere Umgebung auf eigene Faust. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

5

Bosa - Sinis Halbinsel - Cagliari. Heute fahren wir durch die einsame Vulkanlandschaft in das bezaubernde Bosa. Die mittelalterliche Festung oberhalb der Altstadt sowie der palmengesäumte Fluss mit der alten Brücke tragen zum besonderen Reiz dieses Ortes bei. Auf der Sinus Halb- insel unternehmen wir einen Spaziergang auf das San Marco Kap und werfen einen Blick von oben auf die Ausgrabungsstätte von Tharros, die herrlich in die eindrucksvolle Küstenlandschaft eingebettet liegt. Sie befindet sich im Westen Sardiniens - mit Stränden aus teils groben Korallensanden und der trockenen Steppenlandschaft um die Stagni (Lagunen). Die etwa 19 km lange und bis zu 6 km breite Halbinsel erstreckt sich zwischen dem Capo Mannu im Norden und dem Capo San Marco. Gegen Abend kommen wir im Raum Cagliari in unserem Hotel an. Abendessen und Übernachtung.

6

Cagliari - Nora - Südküste. Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Einwohner Sardiniens. Wir besichtigen zunächst die Hauptstadt Cagliari. Sehenswert sind vor allem die prächtige Hafenpromenade „Via Roma“, die Bastei „San Remy“, eine schöne Aussichtsterrasse und die von Gässchen und Gewölben geprägte Altstadt. Anschließend Fahrt gen Süden zur Ruinenstadt Nora (Eintritt extra), die erste Stadt der Phönizier in Sardinien. Danach fahren wir eine der schönsten Küsten Sardiniens entlang an Chia und Teulada vorbei zurück ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

8

Livorno - Heimreise. Mit vielen Erinnerungen im Gepäck treten wir nach dem Frühstück an Bord die Heimreise mit angenehmen Unterwegspausen an. Die Mittagspause ist in Cremona geplant. Die Stadt liegt am linken Flussufer des Po und wurde insbesondere bekannt durch die Geigenbauerfamilien Amati, Guarneri und Stradivari. Der Bau von Streichinstrumenten hat in Cremona eine lange Tradition, die weiterhin gepflegt wird. Anschließend Heimfahrt nach Tirol. Sardinien wird uns unvergesslich bleiben! Ciao bella Italia!

© Tour Project - Route
© Tour Project - Sardinien
© Italia Foto - Nora
© Italia Foto - Palau
Reisepreis € 879,- p.P. im DZ
Einzelzimmerzuschlag € 145,-

Aufpreis Einzelkabine innen € 68,-
Einzelkabine außen € 120,-
Doppelkabine außen € 31,- p.P.
(Preise jeweils hin und retour)

Reise-/Stornoschutz € 44,- p.P.

LEISTUNGSPAKET:
‣ Fahrt im Auderer Reisebus
‣ Fährüberfahrt in Doppel-Innenkabinen Livorno - Olbia und retour
‣ Frühstück und Abendessen an Bord
‣ 5 x Übernachtung mit verstärktem Frühstücksbuffet auf Sardinien
  inkl. 3-Gang-Abendmenü im Raum Stintino/Alghero und Cagliari
‣ 2 x Begrüßungsdrink in den Hotels auf Sardinien
‣ Ganztagesausflug Olbia- Palau - Santa Teresa di Gallura – Castelsardo
  inkl. örtliche Reiseleitung
‣ Ganztagesausflug Alghero – Capo Caccia - Nuraghendorf Palmavera
‣ Stadtführung in Bosa
‣ Stadtbesichtigung in Cagliari
‣ Ganztagesausflug mit örtlicher Reiseleitung Nuoro und Orgosolo
‣ 1 x typisch sardisches Mittagessen mit den Schäfern inkl. Wein
‣ Reisebegleitung, Bordservice
‣ Mauten & Straßensteuern

Mehr Information anfordern