AUDERER KONTAKTIEREN

Nordkap & Lofoten

14 TAGE 14. - 27.7.2017 (Reise fix)

>Mehr Information

ANFRAGEFORMULAR

Jetzt buchen, Rückruf oder Infos anfordern!

>Mehr Information

KONTAKTDATEN

Wir beraten Sie gerne!

>Mehr Information

Lage + Karte

Auderer Busreisen GmbH & Co KG

Industriezone 41
6460 Imst

Telefon +43 5412 66703

%69%6E%66%6F%40%61%75%64%65%72%65%72%2D%72%65%69%73%65%6E%2E%61%74

Öffnungszeiten

Mo: 8:00-12:00, 13:00-17:00
Di: 8:00-12:00, 13:00-17:00
Mi: 8:00-12:00, 13:00-17:00
Do: 8:00-12:00, 13:00-17:00
Fr: 8:00-12:00, 13:00-17:00



VERBRAUCHERSCHLICHTUNG


Linke Wienzeile 80, 1060 Wien
Telefon: 0043/1/581 1691 – 12
office@verbraucherschlichtung.at
www.verbraucherschlichtung.at

top

Reiseziele NORWEGEN

 

 

Nordkap & Lofoten

14 TAGE 14. - 27.7.2017 (Reise fix)

In Stockholm - einer der schönsten Hauptstädte der Welt mit einem ganz besonderen Flair - erwartet uns am Nachmittag des zweiten Tages eine 3-stündige Stadtführung. Entdecken Sie die größte Stadt Skandinaviens mit ihren vielen Höhepunkten, wie zB
der mittelalterlichen Altstadt und dem goldenen Saal des Rathauses - Eintritt ins „Stadshuset“ ist bereits inkludiert.

Preis wie 2012! Norwegen ist das schönste und abwechslungsreichste Land der Welt, sagt man. Norwegen hat die schönsten Fjorde und es gibt die sauberste Luft, behauptet man.
 

1

Tirol - Travemünde - Trelleborg. Zeitige Abfahrt ab Imst, über Innsbruck und Bayern nach Travemünde. Abfahrt mit der TT-Line um 22:00 Uhr nach Trelleborg (Schweden), Abendessen an Bord, Übernachtung in 2-Bett-Außenkabinen.

2

Trelleborg - Stockholm - Turku. Ankunft in Trelleborg um ca. 7:30 Uhr, Fahrt
über Jönköping, am großen Vätternsee gelegen, zur schwedischen Hauptstadt Stockholm. Um 15:30 Uhr beginnt die Stadtführung, Dauer ca. 3 Stunden. Abfahrt mit der Tallink Silja Line nach Turku um 20:00 Uhr. Abendessen an Bord, Übernachtung in 2-Bett-Außenkabinen.

3

Turku - Helsinki - Jyväskylä. Ankunft gegen 7:30 Uhr in Turku (Achtung! Die Uhren um 1 Stunde vorstellen!). Weiterfahrt nach Helsinki - dort beginnt um 11 Uhr die Stadtrundfahrt mit Rundgang in der Altstadt (Dauer ca. 3 Stunden). Helsinki - in wunderschöner Lage am Meer, ist von außergewöhnlicher Architektur geprägt. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören das Stadthaus, der Senatsplatz, das Sibelius-Monument und natürlich die berühmte Felsenkirche. Nachmittags fahren wir weiter über Lahti nach Jyväskylä, am Nordende des Sees Päijänne gelegen. Abendessen und  bernachtung im Spa Hotel Peurkunka.

4

Jyväskylä - Oulu - Ylläsjärvi. Schöne Fahrt durch das Land der Seen über Oulu nach Rovaniemi. Dort überqueren wir das erste Mal den Polarkreis. Nach etwas Freizeit im Weihnachtsmanndorf geht es weiter nach Ylläsjärvi. Abendessen und Übernachtung im Lapland Hotel Saaga.

5

Ylläsjärvi - Nordkap. Die letzte Etappe zum nördlichsten Punkt Europas
beginnt mit einer Fahrt nach Muonio. Über Kautokeino fahren wir auf dem  itternachtssonnenweg nach Karasjok - jetzt gilt wieder die MEZ. Von dort geht es am Porsangerfjord entlang nach Kåfjord. Tunnelfahrt nach Honningsvåg. Abendessen und
Übernachtung im Scandic Honningsvåg oder Scandic Nordkap. Am Abend unternehmen
wir mit unserem Bus einen Ausflug ans Nordkap. Eintritt in die Nordkaphalle mit Videoshow, Nordkapdiplom und Nordkapsteuer ist bereits inkludiert. Rückfahrt ins Hotel nach Mitternacht.

Nächstes Reisehighlight ist ein Abstecher auf die Lofoten - im Land der Mitternachtssonne …



Das norwegische Wort „Lofoten“ bedeutet auf deutsch eigentlich „der Lofot“ und bezeichnet eine Inselgruppe vor der Küste Norwegens, bestehend aus etwa 80 Inseln. Der Name lautet übersetzt „der Luchsfuß“. Der Hauptort ist Svolvær, wo wir zwei Nächte verbringen werden.
© Sónia Arrepia Photography/Visit Norway
© Sónia Arrepia Photography/Visit Norway

6

Honningsvåg - Alta - Tromsø. Heute geht es zuerst über die waldlose Halbinsel Sennalandet nach Alta. Hier haben wir die Möglichkeit, die berühmten Felszeichnungen im Alta-Museum zu besichtigen (Eintritt extra). Danach fahren wir auf der  wunderschönen, wild zerklüfteten Küstenstraße entlang nach Sørkjosen und weiter nach Olderdalen. Wir überqueren den Lyngenfjord und den Ullsfjord mit zwei kurzen Fährüberfahrten nach Breivikeidet, bevor wir am Abend Tromsø erreichen. Tromsø ist die größte norwegische Stadt nördlich des Polarkreises. In der nordnorwegischen Metropole und Universitätsstadt empfehlen wir einen Besuch der einmaligen Eismeerkathedrale, dem Wahrzeichen Tromsøs, und die Fahrt mit der Seilbahn, um die fantastische Aussicht zu genießen. Abendessen und Übernachtung im Clarion Hotel The Edge, zentral gelegen.

7

Tromsø - Svolvær/Lofoten. Rückfahrt entlang des Balsfjords und weiter durch die wunderschöne Gebirgslandschaft über Bjerkvik nach Kanstad. Über die Festlandverbindung LoFast erreichen wir die Lofoten. In Stokmarknes gehen wir an Bord eines Postschiffes der Hurtigruten und fahren auf einer der schönsten Teilstrecken durch teilweise enge Passagen mit Aussicht auf abwechslungsreiche Landschaften. Gegen 18:30 Uhr erreichen wir dann die schöne Hafenstadt Svolvær. Abendessen und Übernachtung im Scandic Svolvær im Ortszentrum.

8

Ganztagesausflug Lofoten. Morgens unternehmen wir eine Rundfahrt auf den Lofoten. Ganz im Süden auf der Insel Moskenesøy liegt das traditionsreiche und sehr gut erhaltene Fischerdorf Å mit dem Stockfischmuseum. In der nostalgischen Bäckerei gibt es die besten Zimtschnecken der Welt. Weitere Stopps sind in Reine und Nusfjord geplant. In Borg besuchen wir das Wikingermuseum, einst Sitz eines vor 1000 Jahren herrschenden Winkerpaares. Rückfahrt ins Hotel. Abendessen, Übernachtung.

9

Lofoten - Polarkreis - Mo i Rana. Nach einer 2-stündigen Fährüberfahrt erreichen wir Skutvik. Von dort geht es durch die traumhaft schöne und unglaublich zerklüftete Fjord- und Berglandschaft nach Fauste. Mitten im großartigen Gebirge Saltfjellet überqueren wir wieder den Polarkreis (Stopp) und fahren weiter nach No i Rana. Abendessen und Übernachtung im Hotel Meyergården im Ortszentrum.

10

Mo i Rana - Trondheim. Die heutige Etappe führt uns über Dalselv, Morgen,
Mosjøen, das Namdalen, Grong und Steinkjer nach Trondheim. Abendessen und Übernachtung im Clarion Hotel Congress.

© Terje Rakke/Nordic Life
© Terje Rakke/Nordic Life
LOFOTEN
liegen etwa 100 bis 300 km nördlich des Polarkreises im Atlantik, vom Festland  getrennt durch den Vestfjord. Die Inselgruppe liegt zwischen dem 67. und 68. Breitengrad und grenzt sich nordöstlich durch den Raftsund vom benachbarten Vesterålen ab. Die wichtigsten Inseln sind durch Brücken und Tunnel miteinander verbunden.


11

Trondheim - Lillehammer - Oslo. Fahrt über Oppdal, Dombås, das Gudsbrandal nach Ringebu. Dort haben Sie Gelegenheit die Stabkirche zu besichtigen. Sie ist eine der größten noch erhaltenen 28 norwegischen Stabkirchen. An Lillehammer und dem Mjøsa-See vorbei erreichen wir schließlich Oslo. Wenn es sich zeitlich noch  ausgeht, legen wir bei der Sprungschanze einen Stopp ein. Abendessen und  Übernachtung im Scandic Edderkoppen.

12

Oslo - Kiel (Fähre). Um 9:00 Uhr beginnt die 3-stündige Stadtrundfahrt durch Oslo, bei der wir die Vigeland-Anlage mit 200 Skulpturen, das Polarschiff Fram sowie  das Wikingerschiff-Museum besichtigen werden. Um 14:00 Uhr heißt es „Leinen los“.
Die 3-stündige Kreuzfahrt auf dem Oslofjord allein ist schon ein Erlebnis! Genießen Sie die Annehmlichkeiten an Bord der Luxusfähre mit 10 Restaurants, Shops, Showtheate
- das Sie unbedingt besuchen sollten - Aqua-Badeland und über 1000 Kabinen. Skandinavisches Abendbuffet und Übernachtung in 2-Bett-Außenkabinen an Bord der Color Line.

13

Kiel - Dresden. Reichhaltiges Frühstücksbuffet an Bord, bevor wir gegen 10:00
Uhr Kiel erreichen. Ausschiffung und Fahrt nach Dresden. Nutzen Sie noch die  elegenheit, die Frauenkirche (3 Gehminuten vom Hotel) zu besuchen oder bummeln Sie
über die Elbterrassen. Abendessen und Übernachtung im Hilton Hotel in Dresden mitten im Zentrum.

14

Dresden - Heimreise. Nach einem typischen „Hilton-Buffet-Frühstück“ treten wir mit angenehmen Unterwegspausen die Heimreise nach Tirol an.

ROUTE
Wir durchqueren auf unserer Rundreise
Deutschland, Schweden, Finnland und Norwegen.
Begleitet werden Sie von unserem
Team Hans & Sieglinde.
AM ZIEL DER ZIELE
Vom 307 m senkrecht ins Meer fallenden Schieferfelsen des Nordkaps kann man in die ungeheure Weite Richtung Pol spähen, um den sich die Erde dreht. Wenn Sie am Rande der Nordkap-Klippe stehen, trennen Sie nur noch die Wellen der Barentsee vom Nordpol.
Das Nordkap liegt auf einer Insel bei 71° 10’ 21“ nördlicher Breite, nämlich auf der Insel Magerøy und ist dort auch der nördlichste Punkt, denn der Felsen Knivskjellodden, westlich vom Nordkap gelegen, reicht ein paar Meter nördlicher bis auf 71° 11’ 08“ nördlicher Breite. Dieser Felsen ist aber flacher und nicht so schön wie das Nordkap.
In der Nordkaphalle, die teilweise in den Felsen gebaut ist, befinden sich historische Ausstellungen und das Postamt. Der Film von Ivo Cabrio zeigt „Die 4 Jahreszeiten am Nordkap“. Und die Kapelle ist die nördlichste ökumenische Kapelle der Welt.
Daneben gibt es noch einen Souvenir- und Geschenkladen und Restaurants.

Wichtige Infos

 

Einreise: EU-Bürger benötigen für die Einreise und den Aufenthalt in Norwegen einen
Reisepass oder Personalausweis, der während der Aufenthaltsdauer noch gültig sein muss. Bitte nehmen Sie Ihre e-card sowie ausreichend Medikamente mit, die Sie täglich benötigen; die Rezeptpflicht in Norwegen ist sehr streng. Unter Umständen ist ein Medikament nicht in der Apotheke ohne Rezept erhältlich.

Klima: Trotz nördlicher Lage ist das Klima an der Küste infolge des Golfstromsverhältnismäßig mild. Trotzdem empfehlen wir angepasste wetter- und  wärmebeständige Kleidung (insbesondere Schuhwerk). Die beste Reisezeit für Norwegen ist Juli/August mit 22° Durchschnittstemperatur - es kann aber auch von 5° bis 35° wechseln. Ein Wollpullover, eine warme, winddichte Jacke sollte im Gepäck nicht fehlen.

Gepäck: Für die Übernachtung auf den Fähren ist ein kleines Gepäckstück ideal. Packen Sie alles für 2 - 3 Tage in einen kleinen Koffer oder in eine Reisetasche. Das große Gepäck bleibt im Bus. In den Hotels wechseln Sie dann je nach Bedarf wieder frische Wäsche vom großen Koffer in den kleinen. Dieses Prinzip hat sich bei Rundreisen bewährt.

Zollbestimmungen: Norwegen ist kein EULand. Gegenstände des persönlichen Bedarfs
können zollfrei eingeführt werden - dazu gehören auch 200 Zigaretten. Die  Alkoholbestimmungen sind wesentlich strenger als in Österreich. Bei der Einreise nach Norwegen dürfen Sie (ohne Zigaretten) 2 l Bier, 1 l Spirituosen (bis 60 %) und 3 l Wein zollfrei einführen. Oder 2 l Bier und 4,5 l Wein - ebenfalls ohne Zigaretten. Bei  Mitnahme von Zigaretten verringert sich die zollfreie Menge beim Alkohol.
Bitte beachten Sie bei der Einreise nach Deutschland (Rückreise) die geltenden  EUEinfuhrbestimmungen.

Elektrizität: Genau wie in Österreich beträgt die Netzspannung in Norwegen und  Finnland 220 Volt Wechselstrom. Die Steckkontakte entsprechen ebenfalls den in  Österreich üblichen.

Währung in Norwegen (kein EU-Land):
1 Norwegische Krone = 100 Øre
1 € = 9,29 NOK (Stand 04/2016)
Währung in Schweden:
1 Schwedische Krone = 100 Øre
1 € = 9,19 SEK (Stand 04/2016)
Währung in Finnland = Euro

© C.H./Visit Norway
© C.H./Visit Norway
Reisepreis € 2.299,- p.P. im DZ/DK
Preis wie 2012!
Einzelzimmer-/kabinenzuschlag € 725,-

LEISTUNGSPAKET:
‣ Fahrt im Auderer Reisebus
‣ Schiffspassagen in 2-Bett-Außenkabinen inkl. skandinavisches Abendbuffet
  und Frühstück an Bord jeweils von Travemünde - Trelleborg mit der TTLine,
  von Stockholm - Turku mit der Tallink Silja Line und von Oslo - Kiel mit der   
  Color Line
‣ 9 x Hotelübernachtungen mit Halbpension in Top-Hotels
‣ alle innernorwegischen Fähren laut Programm (Olderdalen - Lyngseidet,   
  Svensby - Breivikeidet, Svolvær - Skutvik)
‣ Stadtführungen in Stockholm (3 Std. inkl. Eintritt Stadshuset) sowie Helsinki
  (3 Std.) und Oslo (3 Std. inkl. Eintritt Polarschiff Fram und Winkingerschiff-
  Museum)
‣ Ganztagesausflug Lofoten (8 Std.) inkl. Eintritt Lofoten Wikinger Museum
‣ Postschifffahrt (Hurtigruten) von Stockmarines nach Svolvær (2,5 Std.)
‣ Nordkapsteuer inkl. Eintritt Nordkaphalle und Videoshow, Nordkapdiplom
‣ Zwischenübernachtung auf der Heimreise im Hilton Hotel in Dresden  
  (Zentrum) inkl. 3-Gang-Abendmenü
‣ Reisebegleitung, Bordservice
‣ Kurtaxe, Mauten, Einschiffungs- und Hafengebühren

Stornobedingungen

Bitte beachten Sie die gesonderten Stornobedingungen für diese Reise:

  • Bei Stornierung des Reisenden bis zum 40. Tag vor der Reise 10 % Stornokosten
    vom Reisepreis
  • ab 39. bis 20. Tag 40 %
  • ab 19. bis 10. Tag 70 % und
  • vom 9. bis zum Anreisetag 100 % vom Reisepreis.

Mehr Information anfordern