Zum Hauptinhalt springen

Geheimnisvoller Spreewald

Wo sich der Wald im Wasser spiegelt - freuen Sie sich auf weitläufige Wiesen, schattige Wälder und romantische Fließe. Erfahren Sie, wie das berühmte Fürst-Pückler-Eis zu seinem Namen kam. Natürlich besuchen wir auch die beiden Parks, die seinen Namen tragen. Lust auf eine Entdeckungstour?
03.09. - 06.09.2020
4 Tage

‣ Fahrt im Auderer Reisebus
‣ 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 4*-Hotel SORAT in Cottbus
‣ 3 x Abendessen im Hotel
‣ 1 x gemütliche Spreewald-Kahnfahrt (ca. 3 Stunden)
‣ 1 x Kaffeegedeck während der Kahnfahrt mit Spreewälder Hefeplins und einem Kännchen Kaffee
‣ 1 x Ganztagesausflug Spreewald mit Besuch Fürst Pückler Park in Branitz und Muskau
‣ Stadtführung in Cottbus (Dauer ca. 2 Stunden)
‣ Reisebegleitung, Bordservice
‣ Mauten & Straßensteuern

Reisepreis € 429,- p.P. im DZ

Einzelzimmerzuschlag € 51,-

Reise- & Stornoschutz € 37 p.P.

Reise anfragen
Wo sich der Wald im Wasser spiegelt - freuen Sie sich auf weitläufige Wiesen, schattige Wälder und romantische Fließe. Erfahren Sie, wie das berühmte Fürst-Pückler-Eis zu seinem Namen kam. Natürlich besuchen wir auch die beiden Parks, die seinen Namen tragen. Lust auf eine Entdeckungstour?
280
279

1 Anreise. 05:00 Uhr Abfahrt ab Imst über Innsbruck, Bayern nach Cottbus. Zimmerbezug, Abendessen und Übernachtung im 4*-SORAT Hotel.

2 Kahnfahrt. Nach dem Frühstück unternehmen wir eine kurze Rundfahrt mit unserem Bus in den Spreewald. In Lübbenau werden wir zu einer romantischen Kahnfahrt (ca. 3 Std.) auf der Spree empfangen. Steigen Sie ein und lassen Sie sich von den Fährleuten durch diese einzigartige Naturlandschaft „staken". Während der Kahnfahrt werden Spreewälder Hefeplins mit Apfelmus und Kaffee serviert. Kennen Sie Plinsen? Nein, dann wird es höchste Zeit. Dazu kehren wir gemütlich im Café Nussbaum ein. Danach fahren wir durch die idyllische Spreewälder Landschaft zurück ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

3 Cottbus & Landschaftsparks des Fürsten Pückler. Heute entdecken wir während einer Stadtführung die historische Altstadt von Cottbus. Nach dem Rundgang wandeln wir auf den Spuren des preußischen Fürsten und exzentrischen Landschaftsarchitekten Hermann Pückler in Branitz und Bad Muskau. Wir spazieren durch die beiden Parkanlagen und genießen das Lebens-, Alters- und Meisterwerk des berühmten Fürsten. Entdecken Sie zauberhafte Sichtachsen, ungewöhnliche Baumbepflanzungen und die in Europa einmaligen Erdpyramiden, welche Pückler als seine letzte Ruhestätte inszenierte. Auf der Rückfahrt statten wir der Schokoladenmanufaktur Felicitas einen Besuch ab. Am späten Nachmittag geht es zurück nach Cottbus ins Hotel. Abendessen, Übernachtung.

4 Heimreise.

Hotelbeschreibung:
Das SORAT Hotel mit Hotelbar, Restaurant und schöner Außenterrasse befindet sich in einem restaurierten Gebäude aus der Gründerzeit direkt in der historischen Altstadt von Cottbus. Die Fußgängerzone und der Altmarkt mit Cafés laden zum Bummeln ein. Die modernen Zimmer sind ausgestattet mit Bad oder DU/WC, Telefon, TV, Kühlschrank und Fön.