Zum Hauptinhalt springen

Cornwall - Südengland

Traumküsten & Zugromantik in Südengland. Erleben Sie diesen malerischen Abschnitt bei landschaftlich reizvollen Zugfahrten und einer Wanderung entlang der Küste. Höhepunkte dieser Reise: Stonehenge, Küstenwanderung von Looe nach Polperro, Land’s End, St. Ives, Clovelly und natürlich Cheddar & Cream Tea - typisch englisch.
28.05. - 06.06.2020
10 Tage

‣ Fahrt im Auderer Reisebus
‣ 2 Zwischenübernachtungen in Trier und Bad Kreuznach inkl. HP
‣ 7 x Übernachtung in Südengland mit landestypischem, englischem Frühstücksbuffet und Abendessen als 3-Gänge-Menüs
‣ Fährüberfahrt Calais/Dünkirchen - Dover; Rückfahrt durch Eurotunnel
‣ Zugfahrt mit der Watercressline zwischen Alresford und Alton
‣ Zugfahrt mit der Dartmouth Steam Railway Paignton - Kingswear
‣ Fährüberfahrt von Kingswear nach Dartmouth und zurück
‣ Hafenrundfahrt in Dartmouth
‣ Zugfahrt mit der St. Ives Bay Line zwischen St. Ives und St. Earth
‣ Cream Tea in Cornwall inkl. Tee oder Kaffee, landestypischem Gebäck wie Scones mit Marmelade
‣ Eintritt und Besichtigung einer Käserei in Cheddar
‣ Eintrittspaket Stonehenge, Lanhydrock House & Gardens, Clovelly
‣ Reisebegleitung, Bordservice
‣ Kurtaxe, Mauten & Straßensteuern

Reisepreis € 1719,- p.P. im DZ

Einzelzimmerzuschlag € 330,-

Reise-/Stornoschutz € 117,- p.P. im DZ bzw. € 128,- im EZ

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen!

Reise anfragen
Traumküsten & Zugromantik in Südengland. Erleben Sie diesen malerischen Abschnitt bei landschaftlich reizvollen Zugfahrten und einer Wanderung entlang der Küste. Höhepunkte dieser Reise: Stonehenge, Küstenwanderung von Looe nach Polperro, Land’s End, St. Ives, Clovelly und natürlich Cheddar & Cream Tea - typisch englisch.
224
225

1 Anreise Trier. 06:00 Uhr Abfahrt ab Innsbruck über Imst, Reutte und Bayern mit kurzen Unterwegspausen nach Trier. Check-In im Hotel Best Western Trier City. Abendessen, Übernachtung im Hotel.

2 Trier - Fährüberfahrt - Brighton. Nach dem Frühstück Fahrt nach Calais. Mit der Fähre setzen wir über nach Dover. Ankunft auf der Insel und Weiterfahrt in den Raum Brighton. Abendessen, Übernachtung.

3 Brighton - Stonehenge - Torquay. Unsere Reise beginnt heute mit dem Besuch von Brighton. Das Seebad erlebte im 19. Jh. seine Blüte und aus dieser Zeit stammen auch die eleganten Häuserzeilen. Weiter geht die Reise nach Alresford. Dort steigen wir in den romantischen Zug der Watercressline und fahren durch die reizvolle Landschaft von Hampshire nach Alton. Dort holt uns der Bus wieder ab und bringt uns zum sagenumwobenen Steinkreis von Stonehenge. Im Anschluss Fahrt nach Newton Abbot/Torquay ins Passage House Hotel für die nächsten zwei Nächte. Abendessen und Übernachtung.

4 Dartmouth Steam Railway. Unsere erste Station für heute ist Paignton. Hier beginnt die Fahrt mit der Dartmouth Steam Railway nach Kingswear. Lassen Sie die bezaubernde Landschaft an sich vorbeiziehen! In Kingswear angekommen setzen wir mit der Fähre über nach Dartmouth, eine alte Hafenstadt an der Mündung des Dart River. Nach einer Hafenrundfahrt und etwas Freizeit geht es per Fähre zurück nach Kingswear. Dort wartet der Dampfzug zurück nach Paignton. Gemeinsam fahren wir mit dem Bus zurück ins Hotel. Abendessen, Übernachtung.

5 Torquay - Landhydrock House - Cornwall. Vormittags unternehmen wir eine kurze Küstenwanderung entlang des South West Coast Path von Looe nach Polperro. Nachmittags besichtigen wir das „Landhydrock House“, ein prächtiges viktorianisches Herrenhaus. Gegen Abend erreichen wir dann unser Hotel in Cornwall. Check-In im Kilbirnie Hotel in Newquay. Abendessen und Übernachtung.

6 Ausflug Land’s End. Die Route führt uns zunächst nach Marazion. Von dort haben wir prächtige Ausblicke auf St. Michaels Mount, eine Burganlage inmitten der Bucht von Penzance auf einem Granitfelsen gelegen. Weiter geht es entlang der Küste nach Land’s End, dem westlichsten Punkt Englands mit einer der schönsten Küstenabschnitte. Anschließend fahren wir nach St. Ives, einem kleinen Fischerdorf, das viele Künstler für sich entdeckt haben. Machen Sie eine Pause und gönnen Sie sich den berühmten Cream Tea. Danach steht noch eine Zugfahrt mit der St. Ives Bay Line auf dem Programm. Rückfahrt ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

7 Clovelly - Cheddar - Bristol. Am Morgen fahren wir nach Clovelly. Der unter Denkmal stehende Fischerort liegt auf einem schmalen Kamm, der fast senkrecht ins Meer abfällt. Weiter geht es nach Cheddar. Beim Besuch der Cheddar George Cheese Company lernen wir alles über die Herstellung des berühmten Käses. Im Anschluss Fahrt in den Raum Bristol. Check-In im Hotel Holiday Inn Bristol-Finton, Abendessen und Übernachtung.

8 Castle Combe - Kent. Heute fahren wir durch die Cotswolds, eine hügelige Landschaft im Herzen Englands. Lassen Sie sich von Castle Combe, „dem schönsten Dorf Englands“ verzaubern, welches bereits mehrfach als Filmkulisse diente. Anschließend reisen wir weiter über Windsor in den Raum Kent. Check-In im Hotel Tudor Park Marriott bei Maidstone. Abendessen und Übernachtung.

9 Kent - Eurotunnel - Bad Kreuznach. Heute heißt es Abschied nehmen von England. Nach kurzer Fahrt erreichen wir Folkestone und fahren durch den Eurotunnel nach Coquelles (50 km). Entlang der Route Brügge, Gent und Aachen erreichen wir schließlich Bad Kreuznach - das liegt südlich von Rüdesheim am Rhein. Check-In im Parkhotel Kurhaus. Abendessen und Übernachtung.

10 Bad Kreuznach - Heimreise. Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise an. Mit vielen Erinnerungen im Gepäck fahren wir Richtung Heimat zu Ihren Ausstiegsstellen.

 

Cornwall: Mit seinem milden Golfstromklima, Naturschönheiten, subtropischen Parks, herrlichen Sandstränden, romantischen Fischerdörfern und seinen Mythen ist Cornwall im Südwesten Großbritanniens ein beliebtes Feriengebiet. Fisch, Zinn und Kupfer garantierten so manchem einen bescheidenen Lebensunterhalt. Andere lebten von Wrackplünderungen und Schmuggel.
Smuggling: Wenn es Nacht wurde, begann früher für viele Bewohner der englischen Küsten erst der Arbeitsalltag. Sie fuhren mit dem Boot hinaus, um Stunden später mit Salz, Schnaps, Stoff und Wolle zurückzukehren - ganze Dörfer lebten vom Geschäft mit der illegalen Ware.