Zum Hauptinhalt springen

Cinque Terre

Erleben Sie mit uns den Zauber der Cinque Terre. Wir haben vier schöne Wanderungen für Sie zusammengestellt. Hotelstandort ist Rapallo. Picknick unterwegs ist fast immer dabei und als Highlight bieten wir eine Genusswanderung mit Pestokurs an sowie eine Seilbahnfahrt von Rapallo nach Montallegro.
20.09. - 25.09.2020
6 Tage

‣ 5 x Übernachtung im 3*-Hotel Giulio Cesare in Rapallo mit Frühstück
‣ 1 x Willkommensgetränk
‣ 1 x 3-Gang-Abendessen mit Gemüsebuffet
‣ 3 x 3-Gang-Abendessen mit Menüwahl und Gemüsebuffet
‣ 1 x typisches Abendessen bei Kerzenlicht
‣ 4 Wanderungen mit örtlichem Wanderbegleiter wie folgt:
- Punta Manara mit Pestokurs, Pastateller und 1 Glas Wein in einer typischen Osteria
- S. Margherita, Portofino und S. Fruttuoso mit Picknick-Lunch und typischem Focaccia-Brot, Schifffahrt Camogli - San Fruttuoso und Portofino - S. Margherita - Rapallo
- Rapallo - Montallegro - Chiavari mit Gourmet-Picknick-Lunch (Abholung im Feinkostladen), Seilbahnfahrt zum Wallfahrtsort Montallegro und Zugfahrt Zoagli - Rapallo
- Cinque Terre mit Bahnfahrt Levanto - Corniglia und zurück ab Monterosso, Eintrittskart zum Park Cinque Terre
‣ 1 Paar Wanderstöcke (Geschenk)
‣ Reisebegleitung, Bordservice
‣ Kurtaxe, Mauten & Straßensteuern

Reisepreis € 699,- p.P. im DZ

Einzelzimmerzuschlag € 100,-

Reise-/Stornoschutz € 47,- p.P.

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen!

Reise anfragen
Erleben Sie mit uns den Zauber der Cinque Terre. Wir haben vier schöne Wanderungen für Sie zusammengestellt. Hotelstandort ist Rapallo. Picknick unterwegs ist fast immer dabei und als Highlight bieten wir eine Genusswanderung mit Pestokurs an sowie eine Seilbahnfahrt von Rapallo nach Montallegro.
281
282

1 Anreise Rapallo. 06:00 Uhr Abfahrt ab Imst über Innsbruck, Brenner, Verona und Modena mit kurzen Unterwegspausen nach Rapallo. Zimmerbezug, Willkommensgetränk, Abendessen, Übernachtung.

2 Punta Manara - Pestokurs. Im schönen Ort Sestri Levante beginnt der herrliche Panorama-Wanderweg. Nach einer Stunde durch mediterrane Macchia kommen wir nach Punta Manara, der Landzunge mit Rundumsicht über den Golf von Tigullio. Hier treffen wir auf Reste eines alten Militärgebäudes und gelangen zu einem antiken Turm aus dem 16. Jh. Von Punta Manara aus wandern wir weiter nach Riva Trigoso und von hier über Monte Castello zurück nach Sestri Levante, wo uns der Pesto Kurs erwartet. Rückfahrt ins Hotel mit dem Bus. Abendessen, Übernachtung.
Effektive Gehzeit: 3 Stunden
Höhenunterschied: 350 m
Weg: einfach bis mittelschwer
 

3 Santa Margherita, Portofino - San Fruttuoso. Mit dem Bus erreichen wir das reizende Hafenstädtchen Camogli. Wir halten in einer historischen Bäckerei, um unsere Picknick-Box mit dem typischen Focaccia-Brot abzuholen. Nach einem Spaziergang durch die kleinen Gässchen bringt uns ein Boot zur kleinen Bucht von San Fruttuoso mit dem Benediktinerkloster, dort geht es steil hinauf. Am Ende der Wanderung gelangen wir nach Portofino. Wir spazieren die Promenade entlang. Nun heißt es erstmal ausruhen und die Aussicht genießen. Zum Schluss bringt uns ein Boot nach Santa Margherita. Rückfahrt ins Hotel. Abendessen, Übernachtung.
Effektive Gehzeit: 2,5 Stunden
Höhenunterschied: 450 m
Weg: mittelschwer

4 Rapallo - Montallegro - Zoagli. Vom Hotel aus starten wir mit einem Spaziergang durch die malerische Altstadt und den lokalen Markt von Rapallo, halten dann an einem typischen Feinkostladen, um unsere Picknick-Box abzuholen. Wir gehen weiter zur Seilbahn, die uns zur Wallfahrtskirche von Montallegro auf 600 m Höhe bringt. Der Ausblick auf den Golf und die Küste ist atemberaubend. Im Anschluss wandern wir bergab durch frische Wälder und entlang der Hügelketten, und immer haben Sie ein wunderschönes Panorama vor Augen. Rückfahrt mit dem Zug nach Rapallo. Abendessen und Übernachtung im Hotel.
Effektive Gehzeit: 3 Stunden
Höhenunterschied: 600 m (bergab)
Weg: mittelschwer

5 Bezaubernde Cinque Terre. Mit dem Bus fahren wir zunächst nach Levanto und von hier mit dem Zug nach Corniglia. Dort startet die Panoramawanderung Richtung Vernazza. Nach einem leichten Aufstieg durch Olivenhaine und mit atemberaubenden Ausblicken auf die Küste und das Meer erreichen wir nach ungefähr 2 Stunden Vernazza. Von hier steigen wir wieder bergauf auf einer steilen Treppe und erreichen eine Höhe von etwa 200 m. Eine letzte steile Strecke bringt uns bergab nach Monterosso - unserem Ziel für heute. Genießen Sie noch einen Spaziergang durch die alten Gässchen, einen Cappuccino oder ein Gelato, bevor wir mit dem Zug zurück nach Levanto fahren, wo der Bus schon auf uns wartet. Rückfahrt ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.
Effektive Gehzeit: 4 Stunden
Höhenunterschied: 550 m
Weg: anspruchsvoll

Es geht größtenteils über schmale, steinige Pfade sowie Treppenwege. Trittsicherheit und zwischen Vernazza und Monterosso auch Schwindelfreiheit ist  erforderlich! Änderungen sind nicht auszuschließen und bleiben aus organisatorischen oder technischen Gründen vorbehalten.

6 Heimreise. Heute nehmen wir Abschied von Rapallo und treten mit angenehmen Unterwegspausen die Heimreise nach Tirol an.

Reisehinweise:
Bei dieser Reise stehen Erholung und Genuss im Vordergrund. Die Anforderungen bei den Wanderungen sind so ausgelegt, dass auch Nichttrainierte, aber natürlich gesunde Urlauber mitmachen können. Jeder Reiseteilnehmer ist selbst dafür verantwortlich, dass er gesundheitlich den Anforderungen der Reise gewachsen ist. Ist der Reiseteilnehmer den körperlichen Anforderungen einer normal verlaufenden Reise nicht gewachsen, so hat dieser das selbst und allein zu verantworten! Der Teilnehmer hat auf geeignete Kleidung und Ausrüstung, insbesondere auf geeignetes Schuhwerk zu achten. Sollte während der Reise eine Änderung der Tagesabläufe oder Tagesrouten erforderlich sein (zB aufgrund der Wetterlage, der Leistungsfähigkeit der Gesamtgruppe, aus Sicherheitsgründen, etc.) entsteht dadurch kein Anspruch auf eine Reisepreisminderung. Es wird dringend empfohlen, eine Reiseversicherung abzuschließen.
Infos dazu erhalten Sie im Auderer-Büro.