Zum Hauptinhalt springen

Mohnblüte im Waldviertel

Wenn im Juli der Mohn blüht, zeigt sich das Waldviertel von seiner schönsten Seite. Nach und nach reift das Blütenmeer zu besonderen Waldviertler Spezialitäten heran und die Gaumenfreude auf „Zelten“, „Tatschkerln“ oder Mohnknödel und -strudel wird geweckt. Dazu haben wir noch ein feines Ausflugspaket geschnürt.
04.07. - 07.07.2019
4 Tage

‣ Fahrt im Auderer Reisebus

‣ 3 x Übernachtung mit Halbpension im 4*-Faulenzerhotel Schweighofer in Friedersbach bei Zwettl

‣ Eintritt & Führung in der Sonnenuhrwerkstatt Jindra (Dauer ca. 1,5 Std.)

‣ Führung durch das Mohndorf Armschlag und kleines Mohnpräsent

‣ Eintritt & Führung im Stift Zwettl

‣ Eintritt & Führung Kittenberger Erlebnisgärten

‣ Eintritt & Führung LOISIUM WeinWelt inkl. 1 Weinprobe

‣ Eintritt & Führung Schloss Weitra

‣ Bordservice, Reisebegleitung

‣ Kurtaxe, Mauten & Straßensteuern

Reisepreis € 399,- p.P. im DZ

Einzelzimmerzuschlag € 40,-

Reise-/Stornoschutz € 33,- p.P.

im DZ bzw. € 37,- im EZ

Reise anfragen
Wenn im Juli der Mohn blüht, zeigt sich das Waldviertel von seiner schönsten Seite. Nach und nach reift das Blütenmeer zu besonderen Waldviertler Spezialitäten heran und die Gaumenfreude auf „Zelten“, „Tatschkerln“ oder Mohnknödel und -strudel wird geweckt. Dazu haben wir noch ein feines Ausflugspaket geschnürt.
130
129

1 Anreise. Abfahrt ab Imst über Innsbruck und Lofer mit angenehmer Unterwegspause in das südliche Waldviertel. In Weiten besuchen wir die Sonnenuhrwerkstatt. Während einer Führung können wir kuriose und ausgefallene Stücke betrachten und uns von der Funktion der „Zeitmesser“ überzeugen. Danach Fahrt ins Hotel, Zimmerbezug, Abendessen, Übernachtung.

2 Mohn. Als Highlight des Tages besuchen wir das Mohndorf Armschlag bei Ottenschlag. Meist Anfang Juli, drei Wochen lang, leuchten die Mohnfelder in allen Rot- und Rosa-Schattierungen. Nach der Begrüßung wird uns im Mohngartenstadl mit einer Ton-Bildschau die Mohngeschichte präsentiert. Anschließend besichtigen wir den Mohngarten und das längste Mohnblumenbild der Welt. Einkaufsmöglichkeit im Mohnbauernladen, in der Lohnmühle Weinmann und beim Mohnwirt. Als kleine Erinnerung erhält jeder Gast ein kleines Präsent. Nach der Führung freier Aufenthalt im Mohndorf. Danach besichtigen wir Stift Zwettl. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

3 Kittenberger & Loisium. Fahrt ins Kamptal. Führung durch die Kittenberger Erlebnisgärten in Schiltern bei Langenlois - ein Paradies für Gartenfreunde und Naturliebhaber. Gelegenheit zur Mittagspause im dortigen Glas.Haus. Am Nachmittag Fahrt zur Loisium Wein-Welt. Während einer Führung lernen wir den Werdegang des Weins kennen - von der Traube am Rebstock bis zum fertigen Wein. Zum Schluß genießen wir noch eine Weinprobe. Am späten Nachmittag Rückfahrt ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

4 Schloss Weitra & Heimreise. Auf der Heimreise besuchen wir die älteste Braustadt Österreichs: Weitra. Bei einer Führung durch das Braumuseum auf Schloss Weitra erfahren wir alles rund um die Brautradition. Anschließend Heimreise nach Tirol.

 

Hotelbeschreibung:

Wir ruhen Sie aus! Und zeigen Ihnen was Chillen auf Waldviertler Art bedeutet. Im ersten Faulenzerhotel Österreichs. Wenn Sie nichts mehr suchen, werden Sie hier alles finden. Alles was Sie zum Faulenzen brauchen. So das Motto des Hotels. Die gemütlichen Faulenzerzimmer sind mit Bad oder Dusche, WC, Minibar, Fön, Flat-TV, Radio und teilweise Balkon ausgestattet. Außerdem gibt es Highspeed WLan im ganzen Faulenzerhotel – und das völlig kostenlos!